Erdbeer-Mango-Apfel-Marmelade ohne Gelierzucker

O Kommentare

Nachdem mir letztes Jahr meine Erdbeer-Marmelade ohne Gelierzucker so gut geglückt ist, habe ich eine weitere Sorte gemacht… mit Erdbeeren, Mango und einem Apfel, der durch die enthaltenen Pektine zusätzlich beim Gelieren hilft. Durch das lange Einkochen bekommt die Marmelade einen ganz intensiven Geschmack. Die Mangos sollten unbedingt schön reif sein, damit man sie rausschmeckt.

Weitere Marmeladen- und Geleesorten findet ihr im Blog:

Erdbeer-Mango-Apfel-Marmelade ohne Gelierzucker, 5 kleine Gläser

5 kleine Gläser, je 230 ml
Kategorie Brotaufstriche, Marmelade, Marmelade und Gelee
Portionen 5 kleine Gläser, je 230 ml

Zutaten
  

  • 840 g Erdbeeren, fertig geviertelt oder halbiert
  • 250 g reife Mango in Stücken
  • 100 g Apfel, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 50 g Zitronensaft
  • 100 g Orangensaft
  • 350 g Zucker

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten aufkochen und 30-60 Minuten kochen lassen. Nach 30 Minuten die Masse mit einem Pürierstab feiner pürieren. Danach immer wieder mit einer Gelierprobe schauen, ob die Masse geliert. Sie muss nicht so fest werden, wie Marmelade mit Gelierzucker, aber fest genug, damit sie nicht vom Brot runterläuft.
  • Kochend heiß in Gläser abfüllen und mit Deckel verschließen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen