Über mich……

Porträt fertig 2

 

Über mich….

Ich lebe in der Nähe von Heidelberg und liebe alles, was mit Kochen und Backen zu tun hat – und am allermeisten, Brot zu backen. In der Küche zu stehen, zu experimentieren, zu entwickeln und zu entdecken ist quasi mein Yoga!

Da ich seit über 30 Jahren leidenschaftlich gerne koche und backe, habe ich im Sommer 2015 beschlossen, meinen eigenen Blog zu machen. Zum Einen, um mir selbst endlich mal all die Rezepte aufzuschreiben, die ich so tagtäglich koche und backe, zum Anderen, um sie mit euch zu teilen.

Ich backe seit Jahren unser Brot, Brötchen, Kuchen und Gebäck selber. Mir ist es wichtig, keine Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe in meinem Essen zu haben, sondern möglichst nur natürliche Lebensmittel zu verwenden. Ich verwende zum Backen bei den Grundsorten regionale Mehle von einer der letzten Mühlen in unserer Gegend. Außerdem habe ich das Glück, relativ nah eine Urkornmühle, die Urkornmühle Hecker, zu haben, die ihr Getreide selbst anbaut und vor Ort frisch vermahlt. Spezielle Mehlsorten wie Alpenroggen, Tipo, Ruchmehl, Elsässer Brötchenmehl etc. beziehe ich vor allem bei bongu, die eine hervorragende Qualität, nicht nur beim Mehl, haben! Ich habe verschiedene Triebmittel wie Lievito Madre, Weizen- und Roggensauerteig und Hefewasser zum Brot backen im Kühlschrank. Ich greife gerne auf alt hergebrachte Backmethoden zurück, bei denen mir besonders Vorteige und lange Teigführungen mit möglichst wenig Hefe wichtig sind.

Beim Kochen ist es mir genau so wichtig, zu wissen, was in meinem Essen ist. Ich versuche möglichst viel Bio zu verwenden und selbst zu machen – angefangen bei Fonds, Gewürzmischungen und Essig bis zu Marmeladen, Curds, Brotaufstrichen und vieles mehr. Obst und Gemüse kaufe und verwende ich möglichst saisonal und regional. Fleisch kaufe ich nur beim Metzger im Nachbarort, der seine Ware von einer Erzeugergemeinschaft bezieht, die von Stiftung Ökotest für ihre Tierhaltung und Qualität mit sehr gut bewertet wurde. Meine Rezepte sind sehr von der mediterranen Küche beeinflusst.

Alle meine Rezepte sind meine eigenen, von mir selbst geschrieben und gekocht bzw. gebacken. Es wäre mir viel zu langweilig, einfach irgendwelche Rezepte nachzukochen. Natürlich lasse ich mich gerne durch die Fülle an Rezepten im Internet und durch schöne Kochbücher (die ich in Massen besitze) inspirieren, aber ich entwickle jedes Rezept selbst (ansonsten steht es dabei, von wem es ist, was aber nur sehr sehr selten vorkommt!).

♥♥♥

Ich freue mich, euch meine eigenen Ideen und Rezepte vorzustellen und hoffe, euch damit Lust aufs Nachkochen oder Nachbacken zu machen. 

Wenn ihr Anregungen, Tipps, Kritik oder sonstige Anliegen habt, freue ich mich auf eine Rückmeldung von euch.

Ich wünsche euch viel Spaß in meinem Blog und gutes Gelingen in der Küche! Eure

ketex_logo_v1-weiß-gross