Tarocco-Orangen-Essig

O Kommentare

Dieser Beitrag enthält Werbung!

IMG_8128

Aus den Tarocco-Orangen der ersten Lieferung von Bremerwein habe ich einen Essig angesetzt… was soll ich sagen!? Allein die Farbe ist schon der Hammer… und der Geschmack eine Wucht! Wie schade, dass es nun keine von diesen leckeren Orangen mehr gibt… die Erntezeit ist vorbei. Aber sicher wird dieser Essig auch mit einer anderen, möglichst süßen Bio-Orange sehr gut! Probiert es doch einfach mal aus!

Da ich ja bekanntermaßen ein großer Fan von fruchtigem Essig bin, findet ihr noch viele weitere Essige auf meinem Blog! Ich setze fast alle Essigsorten mit weißem Balsamicoessig an, da der schön mild ist und so meiner Meinung nach der Geschmack der einzelnen Früchte am besten rauskommt.

IMG_8131

Tarocco-Orangen-Essig, ca. 1 Liter

Zutaten
  

  • 1 l weißer Balsamicoessig Condimento Bianco
  • 3 Tarocco-Orangen alternativ andere süße Bio-Orangen

Anleitungen
 

  • Die Schale der Orangen dünn abschälen (das Weiße sollte möglichst wenig dabei sein!) und in eine große Flasche geben. Orangen auspressen und dazugeben. Essig darübergießen und alles 3 Wochen stehen lassen. Ab und an mal schütteln.
  • Nach 3 Wochen durch einen feinen Sieb gießen und in schöne Flaschen füllen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

IMG_7802

IMG_8135

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Fa. Bremerwein entstanden und enthält Werbung. Alle Texte sind jedoch ausschließlich von mir selbst geschrieben und enthalten ausschließlich meine persönliche Meinung über die Produkte.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen