Kategorie: Brotrezepte mit Hefeteig

Nuss-Karotten-Ruchbrot mit Mohn

Dieses Brot ist ganz spontan entstanden, da ich noch Karotten und einen Rest Bier von einem anderen Brotteig übrig hatte. Die Karotten habe ich fein gerieben mit Mohn und Haselnüssen als Quellstück angesetzt, damit die […]

Werbeanzeigen

Weizenkruste “No-Knead” im Topf

Ein No-knead-Brot ist so ziemlich die einfachste Art, ein Brot zu backen – und sogar ein richtig gutes Ergebnis zu bekommen. Der Teig wird einfach am Tag vorher mit einem Kochlöffel in einer Schüssel angerührt, […]


812er Stout “All-in-One”

Seit ich auf den Geschmack von Bier in Brotteigen gekommen bin, suche ich beim Einkaufen immer nach besonderen Biersorten. Jetzt habe ich ein Baltic Stout Bier entdeckt, das in einer kleinen Brauerei auf der Insel […]


Kürbis-Baguette und Kürbis-Baguette-Brötchen

Dieses Kürbis-Baguette habe ich letztes Jahr im Herbst das erste Mal gemacht und war gleich so begeistert, dass es mittlerweile zu einem Lieblingsbaguette geworden ist. Ich hatte zum Glück einiges an Kürbispüree eingeweckt, so dass […]


Batard Mediterran

Sommerzeit ist Grill- und Salatzeit und somit Zeit für Beilagenbrote. Dieses mediterran angehauchte Brot mit Tomatenmark und mediterranen Kräutern ist dafür genau das Richtige. Wichtig ist bei diesem Teig das richtige Auskneten. Zunächst wird nur […]


Dinkelkrüstchen

Für dieses Brot habe ich 2/3 Dinkelmehl 630 und 1/3 Dinkelvollkornmehl genommen. Das Kochstück und der Hefevorteig werden 4-6 Stunden vor dem Hauptteig vorbereitet. Bei Dinkelbrot dient das Kochstück der Frischhaltung und verhindert, dass die […]


Maisbrot mit Pinienkernen

  Pinienkerne schmecken nicht nur im Pesto gut, sondern auch im Brot. Da bieten sich vor allem italienische Mehlsorte wie das Tipo 0 oder das Manitobamehl an. Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich […]


Guinnesskruste

Ganz zu Beginn meines Brotbacklebens habe ich mal ein Bierbrot gebacken, bei dem die komplette Schüttflüssigkeit aus Bier bestand. Das war so gar nicht mein Ding. Also habe ich in den folgenden Jahren kein einziges […]


Urgetreide-Saaten-Toast

  Diesen Toast habe ich schon lange auf meiner To-do-Liste…aber wie bei vielen, ist diese auch bei mir gefühlte Kilometer lang. Nachdem ich vor kurzem eine Lieferung mit ganz hervorragenden Urgetreidemehlen von der Fa. Hecker […]


Ruch-Kartoffel-Kruste

  Aus Salzkartoffel-Resten habe ich mal wieder ein Brot mit einem meiner Lieblingsmehle gebacken… mit Ruchmehl! Ein Ruchmehl in hervorragender Qualität habe ich mittlerweile bei bongu gefunden. Für mich ist es weit besser, als das […]


Einfaches Mischbrot mit Übernachtgare für Anfänger

Dieses einfache Mischbrot mit 30 % Roggenmehl und 70 % Weizenmehl kann jeder, also auch ein Anfänger, gut hinbekommen. Durch die lange Gehzeit benötigt man nur 1 g frische Hefe. Wer keine Feinwaage hat, kann […]


Vierkorn-Kruste "All in One"

  Ich hatte ja bereits letztes Jahr den Vorsatz, mehr mit Vollkorn zu backen. Dabei blieb es aber dann auch! Da ich in letzter Zeit so viel neue Urkornsorten entdeckt habe und geschmacklich klasse finde, […]


Bongu-Krüstchen

  Dieses super leckere Brot habe ich mit zwei meiner derzeitigen Lieblings-Mehlsorten gemacht… nämlich mit mit Alpenroggenmehl und Elsäßer Brötchenmehl und meinem Lievito Madre “EVA” von bongu. An diese zwei Sorten kommt für mich, außer […]


Französisches Landbrot

  Es gibt einige Mehlsorten, die man als Hobbybäcker unbedingt aus Frankreich mitnehmen muss. Eine davon ist das T65 Mehl für Baguette oder helle Brote. Eine weitere ist das T80 Steinmühlenmehl, also ein Weizenmehl, das […]


Kernige Hirse-Karottenkruste

Dieses Brot enthält ein Brühstück aus Karotten, Apfel, Hirse, Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Sesam und etwas geröstetem Altbrot! Dadurch bleibt es besonders lange frisch und schmeckt einfach herrlich aromatisch! Als Triebmittel sind lediglich 3 g frische Hefe […]


Reines Dinkelbrot im Topf

Ich mag den Geschmack von Dinkel sehr. Bei einem reinen Dinkelbrot kommt der mal richtig zur Geltung. Da reine Dinkelteige dazu neigen, schnell trocken zu werden, habe ich ein Kochstück mit eingebaut. Durch einen Hefevorteig […]


Kürbis-Weißbrot

  Da ich jede Menge Kürbispüree eingeweckt habe, kann ich nun nach Herzenslust Brot damit backen! Bisher habe ich nur dunkle Kürbisbrote gemacht… meine Kürbiskruste, das Kartoffel-Kürbis-Brot und das Kürbis-Roggenbrot aus dem Holzbackrahmen. Dieses Kürbis-Weißbrot ist […]


Malzkochstück / Aromastück

Das Malzkochstück, auch Aromastück genannt, ist ein dicker Brei, der aus Roggenmehl, aktivem Backmalz und Wasser selbst hergestellt werden kann. Es verbessert den Geschmack, die Frischhaltung und die Krustenbildung beim Brot. Ein Malzstück kann man […]


Focaccia mit Hefewasser (alternativ Hefe)

Claudio Perrando ist ein großartiger Bäcker. Er ist eigentlich Deutscher, lebt aber seit vielen Jahren in Panama und arbeitet dort als Bäcker für eine große Hotelkette. Er ist Mitglied meiner Facebook-Gruppe und postet dort immer […]


Französisches Steinmühlenbrot mit Hefewasser und LM (alternativ Hefe und LM)

  Es gibt einige Mehlsorten, die man als Hobbybäcker unbedingt aus Frankreich mitnehmen muss. Eine davon ist das T65 Mehl für Baguette oder helle Brote. Eine weitere ist das T80 Steinmühlenmehl, also ein Weizenmehl, das […]


Bierkruste mit Hefewasser und geröstetem Altbrot

Dieses Brot ist eigentlich nur entstanden, weil ich von meinem Treberbrot noch einen Rest Bier übrig hatte. Ich habe mal ganz am Anfang meines Brotbackens ein Bierbrot gemacht, bei dem die ganze Schüttflüssigkeit Bier war! […]


Dinkel-Buttertoast

  Nach meinem Amerikanischen Buttertoast und Amerikanischen Butter-Vollkorntoast habe ich letzte Woche noch einen neuen reinen Dinkeltoast gemacht. Ähnlich wie beim Buttertoast habe ich am Vortag einen Hefevorteig mit Buttermilch angesetzt. Da Dinkelbrot schnell trocken wird, kam außerdem […]


Süßkartoffel-Brot mit Übernachtgare

Wir lieben mittlerweile Kartoffelpüree, das mit anderem Gemüse gemischt ist! Ganz besonders lecker ist Kartoffelpüree, dass zur Hälfte aus Süßkartoffeln gekocht wird. Vom letzten Wochenende war noch Süßkartoffel-Kartoffelpüree im Kühlschrank. Ich mache mittlerweile mit Absicht mehr […]


Joghurt-Brot

Der Teig für mein Joghurtbrot ist ein einfacher Weizen-Dinkelteig mit Lievito Madre und etwas frisch gemahlenem Vollkornmehl. Entstanden ist es eigentlich nur, weil ich noch griechischen Joghurt im Kühlschrank hatte, der weg musste. Ich benutze […]


Malzbier-Krüstchen

Ganz am Anfang meiner Brotbackzeit habe ich mal ein Malzbierbrot gebacken, das mir jedoch überhaupt nicht geschmeckt hat. Bei dem Rezept war die gesamte Schüttflüssigkeit nämlich Malzbier und dadurch war es sehr süß und hatte […]


Italienisches Semola-Weißbrot

Semola ist die italienische Bezeichnung für Hartweizenmehl! Es handelt sich dabei um ein grobkörniges Mehl, eigentlich eher ein Grieß. Grieß besteht aus Teilen des Getreidekorns und wird wie Mehl hergestellt, also gemahlen, aber eben grober. […]


Laugen-Baguette

In Anlehnung an das Rezept von meinen Butter-Laugenstangen backe ich ab und an mal Laugen-Baguette. Natürlich mit Lievito Madre (näheres dazu hier) und einem Hefevorteig, der am Abend vorher angesetzt wurde. Früher habe ich als Lauge immer Natron […]


Buttermilchbrot mit Kartoffelpüree

Da vom Vortag mal wieder Kartoffelpüree übrig war, habe ich daraus ein leckeres Kartoffelbrot mit Buttermilch gemacht. Ehrlich gesagt – eigentlich ist das nicht übrig, sondern ich mache mittlerweile meistens mehr Püree, als ich benötige, […]


Dinkel-Wurzel-Baguette mit langer Teiggare

Diese Dinkel-Baguettes habe ich vor kurzem für ein Grillfest gebacken. Sie sind so was von lecker geworden, alle waren mehr als begeistert. Den Teig habe ich bereits 2 Tage vorher mit einem Kochstück gemacht (da […]


Durum-Buttermilch-Brot

Hartweizen oder Durum, wie er auch genannt wird, ist sehr proteinreich und eignet sich vor allem für die Herstellung von Nudeln. Couscous und Bulgur werden ebenfalls daraus gemacht. Man kann ihn aber auch für Brotteige […]