Bärlauch-Walnuss-Aufstrich


400dpilogo
♥♥♥

♥♥♥

Endlich ist wieder Bärlauchzeit. Da die Erntezeit für Bärlauch sehr kurz ist, konserviere ich immer etwas für die lange Zeit dazwischen… als Bärlauchsalz und als Bärlauchpaste, die kühl aufbewahrt mindestens bis zum nächsten Jahr hält und im Prinzip für alles genommen werden kann, wo Bärlauch rein  kommt.

Aus dem ersten Bärlauch habe ich in diesem Jahr einen leckeren Aufstrich gemacht. Mit dem Thermomix ist er ruckzuck fertig. Wer keinen hat, kann den Aufstrich auch sehr gut mit einem Pürierstab machen! Wer Bärlauch mag, wird ihn lieben! Wir tun es jedenfalls, bei uns ist so ein Glas in ein paar Tagen alle!

Weitere Bärlauch-Rezepte findet ihr in meinem Blog:

♥♥♥

♥♥♥

Zutaten für 1 Glas

  • 1/2 Bund Bärlauch
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 70 g Walnüsse
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Mascarpone
  • 50 g Schmand
  • 1 TL milder Senf
  • 20 g Olivenöl oder Walnussöl
  • 1/2 TL Fleur de Sel
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung im Thermomix

Bärlauch, Petersilie und Nüsse in den Topf geben und auf Stufe 8 / 10 Sekunden zerkleinern. Deckel öffnen und alles runterschieben.  Restliche Zutaten in den Topf geben und auf Stufe 5 / 20 Sekunden pürieren und vermischen.

 

Zubereitung mit dem Pürierstab

Nüsse fein reiben. Bärlauch und Petersilie grob hacken. Alle Zutaten in eine hohe Schüssel geben und mit dem Pürierstab pürieren.

♥♥♥

Advertisements

7 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s