Schlagwort: Ragout

Vegetarische Gemüse-Masala

Ich liebe Curry’s mit exotischen Gewürzen. Da ich aber überhaupt nicht scharf esse, habe ich mir die typischen Gewürzmischungen für indische Curry’s selbstgemacht. Ich habe 2 verschiedene Mischungen… Garam Masala und Tandoori Masala. Ich verwende sie […]

Werbeanzeigen

Hähnchenbrust mit Paprika in Tomatensahne

Diese leckere Soße habe ich letztes Jahr zum ersten Mal gemacht, eigentlich aus der Not raus! Ich wollte nämlich eine Tomatensoße machen und hatte keine stückige Tomaten in der Dose mehr im Vorratskämmerchen. Daher habe […]


Schnelles Puten-Paprika-Gulasch mit Cidre

Ich mag Cidre zum Kochen und Backen sehr gerne. Ich nehme es immer wieder für Fleischsoßen oder auch zum Brotbacken und für Desserts oder Kuchen. In meinem Blog findet ihr bereits einige Rezept mit Cidre: […]


Langsam gegartes Malzbier-Gulasch mit Champignons

Im Herbst und Winter koche ich sehr gerne Gerichte im Slowcooker! Vor allem Curry’s, Ragouts, Gulasch, Braten, Suppen und Eintöpfe werden darin super! Ein Slowcooker ist ein Schongarer, der Lebensmittel über lange Zeit mit niedrigen Temperaturen […]


Geschnetzeltes von der Hähnchenbrust in Lauch-Käse-Soße

So… ich habe mal wieder, ganz spontan, ein neues Rezeptchen gemacht. Ich hatte für das letzte Wochenende noch nichts geplant… da wir immer genügend im Haus haben, auch nichts spezielles eingekauft! Hähnchenbrust habe ich immer […]


Herbstliches Rinderragout mit Kartoffeltalern

Gabriele Frankemölle ist eigentlich eine Institution, was das Slowcooken angeht! Auf ihrem Blog „Langsam kocht besser“ bin ich das erste mal überhaupt auf den Slowcooker gestoßen bzw. habe überhaupt davon gelesen! Und das, obwohl ich […]


Italienisches Rinderragout

Dieses leckere Rinderragout habe ich vor ein paar Tagen gezaubert. Italienisch habe ich es wegen den Tomaten und Kräutern genannt. Ich liebe Ragouts, möchte aber aus Rindfleisch nicht immer nur Gulasch machen. Daher mal eine […]


Griechisches Stifado

Stifado ist ein griechisches Rinderragout. Es gibt mittlerweile wohl tausende von Arten es zuzubereiten. Ursprünglich wird es mit ganz viel Zwiebeln gemacht, was mir jedoch zu viel ist. Es schmeckt jedenfalls sehr lecker und ganz […]