Orangen-Dressing auf Vorrat


400dpiLogo

♥♥♥

img_9325

♥♥♥

Da wir gerne und viel Salat essen, mache ich mir immer ein Dressing auf Vorrat. So kann ich täglich ganz schnell einen Salat zu jedem Essen machen. Salat gibt es bei uns meistens mit Früchten und anderem Gemüse. Jetzt im Sommer ganz oft mit Erdbeeren, Himbeeren oder Wassermelone. Tomaten, Salatgurken und Saaten kommen immer mit rein!

Diese Woche habe ich mal ein ganz neues Dressing mit viel frisch gepresstem Orangensaft gemacht! Sehr sehr lecker! Die Soße hält gekühlt übrigens gut 2-3 Wochen. Ich hab auch schon mal Dressing länger im Kühlschrank gehabt, ist noch nie schlecht geworden!

Ich mache die Salatsoße immer im Thermomix, da sich so die Zutaten am besten verbinden! Ohne Thermomix kann man sie natürlich auch einfach mit dem Pürierstab aufschlagen oder einfach mit einem Schneebesen mischen.

Weitere leckere Salatdressings auf Vorrat findet ihr hier:

 

♥♥♥

img_9322

♥♥♥

Zutaten für ca. 800 ml

  • 3 EL Salatkräuer getrocknet
  • 3 TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Gemüsebrühe selbstgemacht (Rezept) oder gekaufte
  • 200 g Olivenöl
  • 50 g Walnussöl
  • 300 g Orangensaft frisch gepresst
  • 100 g weisser Balsamico
  • 100 g Wasser
  • 4 EL Honig
  • 5 TL milder Senf

 

Zubereitung im Thermomix

Alle Zutaten in den Topf geben. Auf Stufe 7 / 20 Sekunden vermischen.

 

Zubereitung ohne Thermomix

Alle Zutaten gründlich vermischen und mit dem Pürierstab pürieren.

♥♥♥

Sehr lecker zu grünen Salaten. Toll ist dieses Dressing auch mit Feldsalat, Orangenstückchen und Walnüssen! Flasche vor Gebrauch immer gut schütteln. Hält gekühlt 2-3 Wochen.

♥♥♥

img_9315

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s