Schlagwort: Roggenmehl

Roggen-Kaffee-Kruste

Bei diesem Brot habe ich beim Ansetzen des Sauerteiges verschiedene Triebmittel verwendet… außer einer relativ großen Menge ASG ist noch aktives Hefewasser mit im Vorteig. Ein Teil der Schüttflüssigkeit wurde durch Kaffee ersetzt, was zusätzlich […]

Werbeanzeigen

Einfaches Mischbrot mit Übernachtgare für Anfänger

Dieses einfache Mischbrot mit 30 % Roggenmehl und 70 % Weizenmehl kann jeder, also auch ein Anfänger, gut hinbekommen. Durch die lange Gehzeit benötigt man nur 1 g frische Hefe. Wer keine Feinwaage hat, kann […]


Odenwälder Schrippen „All-in-One“

Diese leckeren Brötchen habe ich nach meiner schönen Wahlheimat, dem Odenwald, benannt! Ich wohne leider nicht mitten im Odenwald, sondern ganz am Rande und bin immer wieder aufs Neue von der wunderschönen Gegend hier fasziniert! […]


Malz-Kefir-Brot im Topf (Übernachtgare)

Bei diesem Brot handelt es sich um ein einfaches Bauernbrot.  Zum Teig aus Roggen- und Weizenmehl habe ich außerdem noch meinen Lievito Madre genommen, was jetzt natürlich nicht typisch für ein Bauernbrot ist, es aber […]


Odenwälder Dinkel-Roggen-Kruste

Ich backe sehr viel und sehr gerne mit Dinkel! Zum einen mag ich den Geschmack, zum anderen bilde ich mir ein, es besser zu vertragen, als Weizenmehl! Damit Dinkel nicht zu schnell zu trocken wird, […]


Reines Roggen-Sauerteig-Brot

Ich liebe dunkles Brot und vor allem Roggenbrot sehr! Daher habe ich mal ein reines Roggenbrot probiert, nur mit Roggenmehl. Dazu habe ich am Vortag einen Roggensauerteig und Hefevorteig angesetzt. Da meine Familie nicht so […]


Dreispitz-Bierkruste

Bier im Brotteig muss man mögen. Ich mag es nicht! Es gibt allerdings eine tolle Bierkruste, die man für Roggenmischbrote machen kann und die sehr lecker ist. Man vermischt einfach Bier mit Roggenmehl und etwas Hefe […]


Sonnenblumen-Roggenkruste

Ich liebe Sonnenblumenkerne im Brotteig, besonders wenn sie vorher noch geröstet werden, verbreiten sie im fertigen Brot ein wunderbares Aroma. Ich habe ein eher roggenlastiges Brot mit 3/5 Roggenmehl und 2/5 Weizenmehl gemacht. Am Tag […]


Weizlinge

„Weizlinge“ fiel mir während dem Kneten ein und ich fand ihn dann ganz passend, weil die Brötchen hauptsächlich aus Weizen bestehen! Ich habe am Vortag einen Hefevorteig angesetzt und daraus einen Brötchenteig mit Weizenmehl, etwas Roggen […]


Quarkbrot mit Karotten und Pinienkernen

Ich liebe Brot mit geraspeltem Gemüse im Teig. Es wird dadurch besonders saftig. Am liebsten mag ich Karotten, die ich meistens mit Buttermilch oder anderen Milchprodukten kombiniere. Dieses Mal habe ich Quark genommen und als Besonderheit […]