Bauerntopf mit Schmandtopping

2 Kommentare

IMG_3267

Herbst- und Winterzeit ist bei uns immer Zeit für Suppen und leckere Eintöpfe. Die passen für mich so gar nicht in die warme Jahreszeit.

Eine meiner liebsten Eintöpfe ist ein Bauerntopf, den ich meistens so mache, wie im Rezept angegeben. Manchmal nehme ich aber auch anderes Gemüse dazu… Zucchini, Stangensellerie oder Paprika passen z.B. sehr gut. Sehr lecker schmeckt auch Kürbis dazu. Ein Muss ist bei mir bei solchen Eintöpfen immer ein Topping aus Schmand, der dann beim Essen untergerührt wird. Ich finde, das macht ihn nochmal ganz besonders.

Dazu gibts bei uns natürlich selbstgebackenes Brot. Da passt eigentlich alles, vom Bauernbrot bis zum Baguette oder auch Ciabatta.

IMG_3272

IMG_3277

Bauerntopf mit Schmand, für 4 Personen

Kategorie Eintöpfe, Suppen

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel würfeln und im Olivenöl anbraten. Hackfleisch dazugeben und braten, bis es schön braun ist. Karotten in Scheiben schneiden, Lauch in Ringe schneiden. Beides dazugeben und ein paar Minuten mitbraten. Kartoffeln schälen und würfeln. Mit dem Tomatenmark und durchgepresstem Knoblauch dazugeben und mit Wasser auffüllen. Gemüsebrühe, Tomatensoßengewürz, Maggisalz und Paprika zugeben. Aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.
  • Tomaten häuten, Kerne entfernen und würfeln.
  • Petersilie fein hacken, die Hälfte untermischen. Tomatenwürfel ebenfalls dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.
  • Schmand mit Sahne glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Eintopf in Tellern anrichten und den Schmand darauf verteilen. Mit der restlichen Petersilie bestreuen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

IMG_3269

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Hallo Valesa, so heute Mittag deinen Bauerntopf gemacht👍👍👍sehr lecker und mit dem Schmand 😋echt ein Muße dazu.lieben Dank für das tolle Rezept jutta

Kommentar verfassen