Tomatensoßen-Gewürzmischung


400dpiLogo

♥♥♥

Ich bin ein totaler Gewürzfreak und liebe Gewürzmischungen. Mittlerweile mache ich mir alle Mischungen selbst. Man benötigt dazu nur die verschiedenen Gewürze, die man in der Regel überall bekommt und einen Standmixer oder den Thermomix. So kann ich immer mit den Zutaten variieren und z.Bsp. scharfe Gewürze weglassen, da ich scharf nicht mag.

Gewürzmischungen haben den großen Vorteil, dass man beim Kochen nicht zu vielen Gewürzen greifen muss, sondern mit einem alles schnell zur Hand hat. Und sie sind einfach lecker, wenn man die richtige Mischung gefunden hat.

Diese Gewürzmischung passt zu allen Schmorgerichten und Soßen, in denen Tomaten (frisch oder aus der Dose) enthalten sind. Geschmacklich muss man selbst probieren, wieviel man davon nimmt. Für eine Portion Tomatensoße für 4 Personen nehme ich ungefähr 1-2 TL.

♥♥♥

IMG_7072

♥♥♥

Zutaten:

  • 160 g Meersalz
  • 10 g Zwiebeln (gefriergetrocknet)
  • 10 g Knoblauch (gefriergetrocknet)
  • 140 g getrocknete Tomaten

Die Zutaten im Thermomix 30 Sekunden / Stufe  8 mahlen. Wenn du einen Standmixer benutzt, nicht ganz fein mahlen.

  • 15 g Paprika edelsüß
  • 5 g schwarze Pfefferkörner
  • 12 g Oregano
  • 1o g EL Rosmarinnadeln getrocknet
  • 5 g Basilikum
  • 20 g Thymian
  • 60 g brauner Zucker

Alle Zutaten zum Tomatensalz geben und weitere 30 Sekunden / Stufe 7 feinmahlen bzw. im Standmixer 30-60 Sekunden.

Das Pulver in ein Schraubglas geben. Durch die Tomaten und die Kräuter ist es etwas grober und nichts so fein, wie z.Bsp. Paprikapulver.

Die Würzmischung verwende ich z.Bsp. für die Zucchini-Schinken-Lasagne, für alle Tomatensoßen (auch für Pizza), für die Maccaroni mit Paprikasoße und vieles mehr….

♥♥♥

IMG_7076

Advertisements

18 Kommentare

  1. Ich weiss jetzt nicht, ob du meine Frage bekommen hast. Hätte eine Frage zu One Pot Couscous Pfanne. Ich habe das Tomatensossengewürz ja nicht. Kann ich dazu eine Alternative nehmen, wenn ja, was?? Wenn nicht, wo bekomme ich gertrocknete Rosamrinnadeln. Sage schon mal danke für deine Antwort.

    Gefällt 1 Person

    • Es gibt eigentlich auch um diese Jahreszeit überall frischen Rosmarin! Da kannst du einfach die Nadeln abmachen! Ich bestellte meinen getrockneten immer in einem Kräuterhaus, wo ich alle Gewürze bestelle! LG Valesa

      Gefällt mir

    • Das hält im Prinzip ewig, es ist ja dann ein trockenes Gewürz. Steht bei mir einfach im Gewürzregal! Ich mache immer die doppelte Menge, das sind ungefähr zwei Schraubgläser voll und reicht bei uns ca. 5-6 Monate. LG Valesa

      Gefällt mir

  2. Liebe Valesa,
    das Tomatengewürz ist genial, schmeckt super!
    Ich bewundere immer deine Etiketten. Machst du sie selber, bzw. wo kann ich sie kaufen? Über einen Tipp würde ich mich freuen Vielen Dank im voraus. LG Birgit

    Gefällt 1 Person

  3. Ich habe auch gerade die Gewürzmischung gemacht. N Mir erschien sie etwas zu feucht und von daher trockne ich sie gerade ein wenig bei 60 Grad sowie die Gemüsebrühe die übrigens total lecker ist.. LG Helga

    Gefällt mir

  4. Ganz tolle Gewürzmischung! Mein Thermi hat die Tomaten auch anstandslos zerkleinert. Es bleiben ca. Getreidekorn große Stücke, ich denke das soll auch so sein!? Vielen Dank für´s „teilen“!

    Gefällt 1 Person

    • Genau, die nehme ich. Du musst sie mit den anderen Zutaten zusammen, wie im Rezepte angegeben in den Thermomix geben. Bei mir geht das problemlos, trotz den „Altersbeschwerden“ meines Thermomix (der neue ist schon bestellt!). Zur Sicherheit kannst du sie auch noch etwas kleiner schneiden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s