Werbeanzeigen

Meine Mediterrane Gemüsebrühe

Print Friendly, PDF & Email

IMG_9698

Gemüsebrühe mache ich bereits seit einigen Jahren selbst. Bisher habe ich meistens die Gemüsebrühe-Paste im Thermomix gemacht. Da sie aber doch nach einiger Zeit zum einen nicht mehr so appetitlich aussieht und meiner Meinung nach auch nicht mehr so gut schmeckt, mache ich jetzt immer Pulver. Als kleines Mitbringsel oder Weihnachtsgeschenk – und natürlich auch für mich selbst – habe ich mir mal eine besondere Brühe überlegt – und zwar eine Mediterrane Gemüsebrühe mit ganz viel Gemüse, getrockneten Tomaten, getrockneten Steinpilzen, Knoblauch und ganz vielen mediterranen Kräutern. Da ich viel mediterran koche und häufig mit Tomaten, Paprika und Zucchini Gerichte zubereite, passt sie hervorragend dazu. Sie kann auch einfach als Gemüsebrühe zu allen Gerichten genommen werden – sie hat halt diesen Hauch von mediterran.

IMG_9707

Zutaten für 3-4 Gläser 

  • 15 g getrocknete Steinpilze
  • 80 g getrocknete Tomaten
  • 2 TL schwarze Pfefferkörner

Alles in den Topf geben.

IMG_9621

40 Sekunden / Stufe 10 feinmahlen. Es muss noch nicht ganz fein sein, da es später nochmal mit den anderen Zutaten gemahlen wird. In eine große Schüssel umfüllen.

  • 250 g grobes Meersalz
  • 8 g getrockneten Oregano
  • 8 g getrockneten Rosmarin
  • 8 g getrockneten Thymian
  • 10 g getrockneten Basilikum
  • 4 g getrocknetes Bohnenkraut

Alles zu den gemahlenen Tomaten und Pilzen in die Schüssel geben und vermischen.

IMG_9626

  • 175 g Fenchel
  • 150 g Zwiebeln
  • 225 g Lauch
  • 225 g Karotten
  • 6 große Knoblauchzehen
  • 140 g gelbe Paprika
  • 110 g rote Paprika
  • 160 g Zucchini

Das Gewicht von den Gemüsesorten ist fertig geschnitten! Karotten und Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen. Fenchel vierteln und den Kern rausschneiden. Lauchenden abschneiden. Paprika entkernen. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden.

Den Topf vom Thermomix jeweils zu 2/3 mit Gemüse füllen und jeweils 10 Sekunden / Stufe 10 mit dem Spatel zerkleinern. Das zerkleinerte Gemüse in einen großen Sieb mit Schüssel drunter geben und 3-4 Stunden abtropfen lassen.

IMG_9625

Danach mit den Händen fest ausdrücken und zu den Gewürzen in die Schüssel geben. Alles gründlich vermischen.

Die Masse auf ein Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Im Backofen bei Umluft auf 80 Grad 5-10  Stunden trocknen (je nach Wassergehalt – stündlich überprüfen). Dabei immer wieder mit einem Pfannenwender wenden.

Noch einige Stunden an der Luft stehen lassen. Dann nochmal die gesamte Masse in den Thermomix geben und  ca. 1 Minute  / Stufe 10 feinmahlen.

IMG_9700

IMG_9698

Etiketten für Mediterrane Gemüsebrühe

Werbeanzeigen

4 thoughts on “Meine Mediterrane Gemüsebrühe”

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Amerikanischer Buttertoast

Amerikanischer Buttertoast

Print Friendly, PDF & Email

  ♥♥♥ ♥♥♥ Als ich angefangen habe, mein Brot selbst zu backen, konnte ich mir noch gar nicht vorstellen, ein typisches amerikanisches Toastbrot selbst zu machen, dass wirklich schmeckt und mehr als ein paar Tage frisch […]

Werbeanzeigen
Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Print Friendly, PDF & Email

Nachdem ich mir vor einigen Wochen endlich einen gusseisernen Topf gekauft habe, wollte ich es jetzt mal wissen – was an all den Schwärmereien zum Thema “Topfbrot” so dran ist! Ich verstehe es jetzt! Es ist […]

Werbeanzeigen
Vanille- und Schokoladen-Puddingpulver und Soßenpulver selbst gemacht

Vanille- und Schokoladen-Puddingpulver und Soßenpulver selbst gemacht

Print Friendly, PDF & Email

Habt ihr schon mal geschaut, was in gekauftem Puddingpulver drin ist? Vanillpuddingpulver besteht z. Bsp. in der Regel aus Maisstärke, Salz, Aroma und Farbstoff! Vanille?? Fehlanzeige!! Vanille ist da nicht mehr drin, der Geschmack kommt […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: