Sauerteig – Mischbrot glutenfrei


400dpiLogo

♥♥♥

IMG_9801

♥♥♥

Da ich nach vielen Versuchen und mit Hilfe eines Tricks nun endlich einen glutenfreien Sauerteig hinbekommen habe, den ich im Kühlschrank als Anstellgut aufbewahren und immer wieder verwenden kann, habe ich das erste Brot mit Sauerteig gebacken. Und gleich noch, wie auch bei meinen herkömmlichen Broten, ein Brühstück, ein Kochstück und einen Hefevorteig gemacht. Dies sind zwar alles zusätzliche Arbeitsschritte, aber sie spielen eine große Rolle dabei, dass das Brot gut aufgeht, locker und trotzdem feucht wird, eine leckere Kruste bekommt und einfach wie Brot schmeckt. Durch den Sauerteig wird es außerdem bekömmlicher! Das Brot ist sehr lecker geworden, gut aufgegangen, hat eine schöne rösche Kruste und ist innen schön feucht und weich!

Für alle die glutenfrei leben müssen und sich ihr Brot selbst backen habe ich noch mehr tolle Brotrezepte kreiert. Ihr findet sie unter Glutenfreie Brotrezepte. Bei facebook habe ich außerdem eine Gruppe für glutenfreies Brotbacken – “Glutenfrei Brotbacken – mit und ohne Thermomix – brotbackliebeundmehr”.

♥♥♥

IMG_9810

♥♥♥

Zutaten für 2 kleine oder 1 große Kastenform:

Sauerteig:

Wie ihr einen Sauerteig ansetzen könnt, findet ihr unter Glutenfreier Sauerteig!

  • 20 g Anstellgut glutenfreier Sauerteig
  • 70 g dunkle Mehlmischung (Rezept findet ihr hier)
  • 70 g Wasser

Alle Zutaten gründlich vermischen und 24 Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.

Brühstück:

  • 30 g Leinsamen
  • 20 g Flohsamen
  • 200 g kochendes Wasser

Die Samen mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 1 Stunde stehen lassen.

Kochstück:

  • 25 g Hirse
  • 15 g Buchweizen
  • 10 g Reisflocken
  • 200 g Wasser

Alle Zutaten vermischen und 20 Minuten kochen. Kalt werden lassen.

Hefevorteig:

  • 135 g helle Mehlmischung
  • 120 g Wasser
  • 10 g frische Hefe

Die Hefe im Wasser auflösen und das Mehl unterrühren. Mindestens 4 Stunden gehen lassen. Bei Zubereitung mit dem Thermomix direkt im Thermomix machen und mit Deckel stehen lassen.

Hauptteig:

  • Sauerteig
  • Brühstück
  • Kochstück
  • Hefevorteig
  • 200 g dunkle Mehlmischung
  • 200 g helle Mehlmischung
  • 100 g Hirsemehl
  • 17 g Salz
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 300 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 2 TL Guarkernmehl
  • Zum Bestreuen: glutenfreie Flocken

Zubereitung im Thermomix:

Sauerteig, Brühstück und Kochstück zum Hefevorteig geben. Salz, Sonnenblumenöl, Zuckerrübensirup und Guarkernmehl in den Topf geben und alles 1 Minute auf Stufe 6 vermischen. Das Wasser und Mehl in den Topf geben und auf Stufe 3 mit dem Spatel untermischen.

Zubereitung ohne Thermomix:

Sauerteig, Brühstück, Kochstück und den Hefevorteig vermischen. Salz, Sonnenblumenöl, Zuckerrübensirup und Guarkernmehl untermischen.

Das Wasser und Mehl unter den Teig mischen.

♥♥♥

Den Teig in 2 kleine oder 1 große gefettete Kastenform geben. Mit nassen Händen glattstreichen und mit Flocken bestreuen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Das Brot auf der mittleren Schiene Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen. Danach weitere 20 Minuten bei 200 Grad weiterbacken. Dazwischen ab und zu mit Wasser besprühen.

♥♥♥

IMG_9804

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s