Gebrannte Mandeln und Nüsse mit Tonkabohne und Orangenschale

O Kommentare

IMG_5985

Gebrannte Mandeln gibt es bei uns jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit. Dieses Jahr habe ich Mandeln und Nüsse gemischt und sie mit Tonkabohnenzucker, Orangenschale und etwas Zimt gemacht.

Ein weiteres Rezept für Gebrannte Mandeln mit Weihnachtsgewürzen und Amaretto findet ihr im Blog! Übrigens sind das auch schöne kleine Mitbringsel oder Geschenke für Weihnachten!

IMG_5987

Zutaten

  • 150 g ganze Mandeln
  • 150 g Piemonter Haselnüsse von bongu
  • 2 TL Tonkabohnenzucker selbstgemacht (Rezept hier) oder 1/2 kleine Tonkabohne
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Orangenschale getrocknet selbstgemacht (Rezept hier) oder 2 TL frisch abgerieben
  • 1/2 TL Zimt
  • 120 ml Wasser

 

Zubereitung

Die Mandeln und Nüsse im Backofen 10-15 Minuten bei 180 Grad Umluft rösten.

Wasser mit Tonkabohnenzucker, Zucker, Orangenschale und Zimt aufkochen. Die Mandeln und Nüsse in die Pfanne geben.

IMG_5976

Rühren, bis das Wasser weitgehend verdampft ist. Dann weiter rühren, bis der Zucker schmilzt und karamellisiert bzw. Fäden zieht.

IMG_5977

Sobald die Flüssigkeit weitgehend verkocht ist, die Mandeln und Nüsse auf ein Backblech mit Backpapier geben, etwas trennen und auskühlen lassen.

IMG_5978

In Weckgläser oder Schraubgläser füllen.

IMG_5992

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen