Mandel-Orangen-Spritzgebäck mit Schoko-Guss

Print Friendly, PDF & Email

IMG_5726

Spritzgebäck gibt es bei uns jedes Jahr! Jedoch immer mal wieder etwas abgewandelt. Dieses Jahr habe ich mal einen Teil des Mehls durch fein gemahlene Mandeln ersetzt und zusätzlich fein gemahlene Orangenschale dazu gegeben. So bekommt das Spritzgebäck nochmal einen ganz besonderen Geschmack. Es ist sehr fein, daher muss man beim Glasieren vorsichtig sein, da es sonst schnell auseinanderbricht.

Ich habe einen Fleischwolf mit Gebäckaufsatz, da lässt sich der Teig ganz prima und schnell formen.

IMG_5731

Zutaten für 40 – 50 Stück

  • 300 g Butter
  • 150 g Mandeln
  • 80 g Mondamin
  • 1 Prise Salz
  • 420 g Weizenmehl 550
  • 200 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker selbstgemacht (Rezept hier) oder gekauften
  • 1 TL Orangenschale getrocknet selbstgemacht (Rezept hier) oder frisch gerieben
  • jeweils 125 g dunkle und helle Schokoladen-Kuvertüre oder nach Belieben
  • Zum Bestreuen: Mandelkrokant und gehackte Pistazien

Zubereitung im Thermomix

Mandeln auf Stufe 10 / 10 Sekunden fein reiben. Alles mit dem Schaber runterschieben und nochmal 3 Sekunden / Stufe 10 mahlen. Zucker, Orangenschale, Salz und Vanillezucker in den Topf geben und weitere 20 Sekunden / Stufe 10 mahlen. Die Butter mit dem Mondamin und Mehl dazu geben und 2 Minuten auf Stufe 4 verkneten.

Ohne Thermomix:

Mandeln fein mahlen.

Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Orangenschale und Salz gründlich verrühren. Mehl, Mondamin und Mandeln untermischen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

♥♥♥

Den Teig 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Spritzgebäck formen (ich mache das mit einem elektrischen Fleischwolf mit Spritzgebäck-Aufsatz).  Im Backofen 14-16 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Das Blech aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Das Spritzgebäck frühestens nach 10 Minuten vom Blech auf ein Kuchengitter legen und ganz abkühlen lassen.

Das Spritzgebäck  in die Schokoladenglasur tauchen und mit Pistazien oder Mandelkrokant bestreuen. Auf einem Gitterrost liegen lassen, bis die Glasur fest ist.

IMG_5723

♥♥♥

IMG_5719

♥♥♥

 

 

MerkenMerken

Werbeanzeigen

2 thoughts on “Mandel-Orangen-Spritzgebäck mit Schoko-Guss”

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Amerikanischer Buttertoast

Amerikanischer Buttertoast

Print Friendly, PDF & Email

Als ich angefangen habe, mein Brot selbst zu backen, konnte ich mir noch gar nicht vorstellen, ein typisches amerikanisches Toastbrot selbst zu machen, dass wirklich schmeckt und mehr als ein paar Tage frisch bleibt. Wir lieben […]

Werbeanzeigen
Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Print Friendly, PDF & Email

Nachdem ich mir vor einigen Wochen endlich einen gusseisernen Topf gekauft habe, wollte ich es jetzt mal wissen – was an all den Schwärmereien zum Thema “Topfbrot” so dran ist! Ich verstehe es jetzt! Es ist […]

Werbeanzeigen
Mein Pizzateig – echt italienisch mit Lievito Madre

Mein Pizzateig – echt italienisch mit Lievito Madre

Print Friendly, PDF & Email

Ich glaube, es gibt kaum jemanden, der Pizza nicht mag!? Aber eine richtig gute Pizza bekommt man eigentlich nur bei einem richtig guten Italiener! Was habe ich schon an verschiedenen Pizzateigen rumprobiert, sie schmecken nicht […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: