Torta Caprese al Limone

400dpiLogo

♥♥♥

img_8802

♥♥♥

Die Torta Caprese al Limone ist eine klassische süditalienische Spezialität, die ursprünglich von der Insel Capri stammt, daher der Name. Es gibt im Netz unzählige Rezepte. Hauptzutat sind immer weiße Schokolade, Mandeln, viel Eier und Zitrone. Manche mache ihn noch mit Butter. Ich habe mein ganz eigenes Rezept gemacht. Bei mir kommen, anders als bei den meisten Rezepten, noch gemahlene Löffelbiskuits, mehr Eier und Limoncello mit rein und die Butter habe ich komplett weggelassen.

Ich konnte mir die Zusammensetzung von Zitrone und Schokolade bis heute nicht so wirklich vorstellen! Das hat sich mit diesem Kuchen geändert, den wird es garantiert noch öfter geben – richtig richtig lecker und mal etwas anderes, als die gängigen Rührkuchen. Sehr zitronig und schön saftig, mit leichtem Biss durch die gehackte Mandeln und die Schokolade schmeckt man nur ganz leicht durch!

Wer kein Gluten verträgt, kann einfach die Löffelbiskuits weglassen und diese entweder durch glutenfreie Kekse ersetzen oder noch 40 g Maisstärke (Mondamin) dazu geben. Wenn Kinder mit essen, den Limoncello weglassen und statt dessen frisch gepressten Orangensaft nehmen!

♥♥♥

img_8803

♥♥♥

Zutaten

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 350 g Mandeln
  • 8 Eier
  • 2 Zitronen
  • 180 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 45 g Vanillepuddingpulver selbstgemacht (Rezept hier) oder 1 Tüte gekauftes
  • 10 Löffelbiskuits
  • 60 g Limoncello selbstgemacht (Rezept hier) oder gekauften
  • Zum Bestäuben: Puderzucker

 

Zitronenschale abreiben, Zitronensaft auspressen.

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Zubereitung im Thermomix

250 g der Mandeln und Löffelbiskuits in den Topf geben und auf Stufe 10 / 20 Sekunden fein mahlen. Umfüllen.

Restliche Mandeln in den Topf geben und auf Stufe 5 / 10 Sekunden hacken. Umfüllen.

Kuvertüre in Stücken in den Topf geben und auf Stufe 10 / 20 Sekunden fein mahlen. Da es sich um Kuvertüre handelt, wird es ziemlich klumpig. Das wird aber nachher wieder feiner gemahlen. Umfüllen.

Schmetterling in den Topf einsetzen. Die Eier mit dem Zucker und Salz in den Topf geben und 6 Minuten / Stufe 5 vermischen.

img_8783

Gemahlene und gehackte Mandeln, Kuvertüre, Zitronensaft, Zitronenschale, Limoncello und Vanillepuddingpulver in den Topf geben und auf Stufe 3 / 1 Minute unterrühren. Alles nochmal auf Stufe 6 / 20 Sekunden zerkleinern.

Zubereitung mit dem Rührgerät

250 g Mandeln fein mahlen, den Rest hacken. Kuvertüre fein mahlen oder raspeln. Löffelbiskuits fein mahlen.

Die Eier mit dem Zucker und Salz 5 Minuten schaumig rühren.

Gemahlene und gehackte Mandeln, Kuvertüre, Zitronensaft, Zitronenschale, Limoncello, Löffelbiskuits und Vanillepuddingpulver unterrühren.

♥♥♥

Den Teig in eine gefettete runde Form füllen. Auf der mittleren Stufe 60-70 Minuten backen. In der Form 20 Minuten auskühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

img_8797

♥♥♥

img_8814

Kommentar verfassen