Werbeanzeigen

Kleine Windbeutel mit Erdbeersahne

Print Friendly, PDF & Email

IMG_4339

Weil ich nur ein Dessert machen wollte, habe ich kleine Windbeutel gemacht. Und weil ich sie so schöner finde, sind sie nicht rund, sondern länglich geworden – also eigentlich Eclairs, wir man sie in Frankreich nennt und in jeder Bäckerei bekommt. Dazu eine leckere Erdbeersahne und Erdbeersalsa und noch leckeres Pistazienpesto als kleines I-Tüpfelchen, weil’s so schön aussieht und lecker schmeckt!

IMG_4348

Zutaten für 4-6 Personen (10-12 kleine Windbeutel)

Brandteig

  • 150 g Wasser
  • 80 g Butter
  • 1/4 TL  Salz
  • 2 TL Zucker
  • 120 g Mehl
  • 3 Eier

 

Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Unten in den Backofen ein Gefäß mit etwas Wasser stellen.

Zubereitung im Thermomix

Wasser mit der Butter, dem Salz und Zucker in den Topf geben und auf 100 Grad / 5 Minuten / Stufe 1 erhitzen.

Das Mehl in den Topf geben  und 60 Sekunden / Stufe 4 / 100 Grad kneten. Den Mixtopf rausnehmen und alles 10 Minuten abkühlen lassen.

Mixtopf wieder reinstellen und auf 2 Minuten / Stufe 5 einstellen. Die Eier einzeln aufschlagen und alle 30 Sekunden ein Ei über die Deckelöffnung in den Topf geben.

Zubereitung ohne Thermomix

Wasser mit der Butter, dem Salz und Zucker in einem Topf aufkochen. Das Mehl auf einmal dazugeben und kräftig rühren, bis sich der Teig in einem Kloß vom Topfboden löst.

Die Eier einzeln nach und nach unterrühren. Das geht am besten mit dem Handrührgerät.

♥♥♥

Den Teig in einen Spritzbeutel mit breiter Tülle umfüllen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech Kugeln oder Streifen spritzen.

IMG_4326

15-20 Minuten (je nach Größe) auf der mittleren Stufe backen. Backofen ausschalten und die Backofentür einen Spalt breit öffnen. Nach 10 Minuten die Windbeutel rausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

IMG_4330

Zum Füllen mit einer Schere aufschneiden.

IMG_4332

Füllung

  • 600 g Erdbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 4 TL Vanillezucker (Rezept hier)
  • 500 g Sahne
  • 4 TL Pistazienpesto (Rezept hier)
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Erdbeeren halbieren. 200 g mit 2 TL Vanillezucker pürieren. Restliche Erdbeeren mit 1 EL Zucker und 1 TL Vanillezucker mischen.

Sahne mit 1 EL Zucker und 1 TL Vanillezucker steif schlagen. Erdbeerpüree unterziehen.

Windbeutel mit der Sahne und Erdbeeren füllen. Deckel aufsetzen.

IMG_4336

Windbeutel mit Puderzucker bestäuben. Restliche Erdbeeren darauf verteilen und Pistazienpesto darüber träufeln.

IMG_4350

♥♥♥

 

 

 

 

Werbeanzeigen

2 thoughts on “Kleine Windbeutel mit Erdbeersahne”

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Amerikanischer Buttertoast

Amerikanischer Buttertoast

Print Friendly, PDF & Email

  ♥♥♥ ♥♥♥ Als ich angefangen habe, mein Brot selbst zu backen, konnte ich mir noch gar nicht vorstellen, ein typisches amerikanisches Toastbrot selbst zu machen, dass wirklich schmeckt und mehr als ein paar Tage frisch […]

Werbeanzeigen
Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Print Friendly, PDF & Email

Nachdem ich mir vor einigen Wochen endlich einen gusseisernen Topf gekauft habe, wollte ich es jetzt mal wissen – was an all den Schwärmereien zum Thema “Topfbrot” so dran ist! Ich verstehe es jetzt! Es ist […]

Werbeanzeigen
Vanille- und Schokoladen-Puddingpulver und Soßenpulver selbst gemacht

Vanille- und Schokoladen-Puddingpulver und Soßenpulver selbst gemacht

Print Friendly, PDF & Email

Habt ihr schon mal geschaut, was in gekauftem Puddingpulver drin ist? Vanillpuddingpulver besteht z. Bsp. in der Regel aus Maisstärke, Salz, Aroma und Farbstoff! Vanille?? Fehlanzeige!! Vanille ist da nicht mehr drin, der Geschmack kommt […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: