Chinesische Hähnchenpfanne süß-sauer


Logo

♥♥♥

img_8507

  ♥♥♥

Wir lieben chinesische Nudelpfannen! Ich mag ja am allerliebsten alles, was süß-sauer ist! Beim Einkaufen bei meinem Gemüsehändler sind mir vor ein paar Tagen 2 kleine Pak Choi (Pak Chois? Pak Choi Stauden? Oder wie nennt man die eigentlich in der Mehrzahl?) in den Einkaufskorb gehüpft – also gab’s spontan Chinesische Nudeln süß-sauer mit Hähnchenbrust, Paprika, Ananas und natürlich Pak Choi! Schmeckt übrigens mit Basmatireis auch sehr lecker!

shutterstock_105170012-7e303aa685f822adef0d0d74706cecf8

Pak Choi ist ein Blätterkohl und gehört zur Familie des Chinakohls. Er ist sehr schnell gar. Die Stiele werden zuerst gegart und die Blätter kleingeschnitten erst zum Schluss dazugegeben. Es gibt den normalen Pak Choi und eben auch diese Miniversion.

♥♥♥

img_8513

♥♥♥

Zutaten für 4-6 Personen

  • 400 – 500 g Hähnchenbrust
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Speisestärke
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kleine Dose Ananas
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 kleine Pak Choi
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • 80 ml vom Ananassaft
  • 200 ml Gemüsefond selbstgemacht (Rezept hier)
  • 1 TL Gemüsebrühe selbstgemacht (Rezept hier)
  • 1/2 TL Ingwer gemahlen
  • 1/4 TL Macis (Muskatblüte) gemahlen
  • 1/2 TL Kardamom gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Piment gemahlen
  • 1 Prise Zimt
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 EL brauner Zucker
  • 50 ml Orangensaft
  • 4 EL Sojasoße
  • 3 EL Ketchup
  • 2 TL Worchestershiresoße
  • Chinesische Nudeln

 

Das Eiweiß mit der Sojasoße und Speisestärke mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in Streifen schneiden und darin 1 Stunde darin marinieren.

Ananas abgießen, Saft auffangen und Ananas in kleine Stücke schneiden.

Pakchoi halbieren und in feine Streifen schneiden. Paprika ebenfalls in feine Streifen schneiden. Zwiebel würfeln.

Zwiebeln in Öl andünsten. Pakchoi und Paprika dazugeben und 5 Minuten braten. Mit dem Fond ablöschen und alle Gewürze dazugeben. Ananassaft, Essig, Zucker, Sojasoße, Ketchup und Worchestershiresoße dazu geben und aufkochen. 10 Minuten kochen lassen.

img_8496

Ananas zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fleischstückchen einzeln aus der Marinade in eine Pfanne mit heißem Olivenöl geben und ausbraten. In die Soße geben.

Die Nudeln kurz nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und mit der Soße servieren oder gleich drunter mischen.

♥♥♥

img_8503

 

Advertisements

2 comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s