Werbeanzeigen

Gratinierte Paprikaschoten

Print Friendly, PDF & Email

 

img_7537

Ich liebe mediterrane Gemüsesorten. Sie sind so vielfältig und man kann so viel verschiedene Gerichte damit machen. Paprika sind bei uns immer im Kühlschrank. Diese Beilage mache ich öfter. Sie ist zwar etwas aufwändiger, da die Paprika geschält werden müssen, aber dafür so was von lecker! Toll zum Grillen oder zu allem Kurzgebratenem!

img_7535

Zutaten für 4 Personen

  • 4 rote Paprikaschoten
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 1 TL Knoblauchpaste selbstgemacht (Rezept hier) oder 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 3 Zweige Oregano, alternativ 1/2 TL getrockneter
  • 4-5 Zweige Thymian, alternativ 1/2 TL getrockneter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 60 g Semmelbrösel
  • 100 g Olivenöl
  • Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer

 

Den Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.Die Paprikaschoten halbieren und entkernen, jede Hälfte nochmal durchschneiden. Mit der Schnittfläche nach unten in eine große Auflaufform oder auf ein Backblech legen und so lange im Backofen garen, bis die Haut schwarte Blasen bekommt.

img_7529

Zubereitung im Thermomix

Knoblauch, Petersilie, Thymian, Oregano, Zitronensaft, Brösel und Olivenöl im Thermomix 20 Sekunden / Stufe 6 fein zerkleinern. Deckel öffnen, alles an der Seite mit dem Spatel runterschieben und nochmal 3 Sekunden auf Stufe 6 mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung ohne Thermomix

Die Kräuter etwas hacken und mit allen anderen Zutaten vermischen. Mit einem Pürierstab noch feiner zerkleinern, so dass eine Paste entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Es geht auch in einem normalen Standmixer.

img_0061

Paprika etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. In eine Auflaufform nebeneinander legen. Mit der Kräuter-Öl-Mischung beträufeln.

Falls frischer Knoblauch verwendet wird, mit Salz bestreuen. Bei der Knoblauchpaste muss kein zusätzliches Salz mehr dazu. Nochmal für 20 Minuten  bei 200 Grad Ober- und Unterhitze überbacken.

Natürlich passen auch grüne Paprikaschoten gut!

img_7539

 ♥♥♥

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Amerikanischer Buttertoast

Amerikanischer Buttertoast

Print Friendly, PDF & Email

  ♥♥♥ ♥♥♥ Als ich angefangen habe, mein Brot selbst zu backen, konnte ich mir noch gar nicht vorstellen, ein typisches amerikanisches Toastbrot selbst zu machen, dass wirklich schmeckt und mehr als ein paar Tage frisch […]

Werbeanzeigen
Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Print Friendly, PDF & Email

Nachdem ich mir vor einigen Wochen endlich einen gusseisernen Topf gekauft habe, wollte ich es jetzt mal wissen – was an all den Schwärmereien zum Thema “Topfbrot” so dran ist! Ich verstehe es jetzt! Es ist […]

Werbeanzeigen
Vanille- und Schokoladen-Puddingpulver und Soßenpulver selbst gemacht

Vanille- und Schokoladen-Puddingpulver und Soßenpulver selbst gemacht

Print Friendly, PDF & Email

Habt ihr schon mal geschaut, was in gekauftem Puddingpulver drin ist? Vanillpuddingpulver besteht z. Bsp. in der Regel aus Maisstärke, Salz, Aroma und Farbstoff! Vanille?? Fehlanzeige!! Vanille ist da nicht mehr drin, der Geschmack kommt […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: