Pasta mit Rinderfilet, Champignons und Paprika in Mascarpone-Zitronen-Soße

5 Kommentare

Es passiert mir leider nicht oft, dass ich Essen gehe und begeistert bin. Vor Kurzem war ich das aber endlich mal wieder… bei einem Italiener habe ich mir Orchiette mit Rinderfilet, Paprika und Rucolo in einer Mascarpone-Zitronen-Soße bestellt. Das war sowas von lecker, dass ich das gleich am nächsten Tag zuhause nachkochen musste. Ich habe noch zusätzlich Frühlingszwiebeln und frische Champignons dazu gegeben. Ein neues Lieblingsgericht… nicht nur für mich, auch mein Männe war begeistert. Es ist zwar etwas aufwändig, aber es lohnt sich!

Pasta mit Rinderfilet, Champignons und Paprika in Mascarpone-Zitronen-Soße, für 4 Personen

4 Portionen
Kategorie Nudelgerichte, Pastagerichte
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Pasta nach Wahl
  • 2-3 Rinderfiletsteaks
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 1 Bund Rucola
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 500 g braune Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Butterschmalz, alternativ Olivenöl
  • 80 g Weißwein
  • 150 g Sahne
  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Nudelnwasser
  • 1 Zitrone

Anleitungen
 

  • Paprika halbieren, entkernen und im Backofen bei 250 Grad mit Oberhitze braten, bis die Haut schwarz wird. Rausnehmen, kurz abkühlen lassen und die Haut abziehen. Paprika in klein Würfel schneiden.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Pilze in kleine Stücke schneiden. Rucola mit einer Schere dritteln und in kaltem Wasser waschen. Trocken schleudern. Fleisch in Würfel oder Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.
  • Wasser mit Salz für die Nudeln aufsetzen und Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  • Frühlingszwieblen in 1 TL Butterschmalz anbraten. Mit Weißwein ablöschen und diesen einkochen lassen. Sahne und Mascarpone dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. 1 TL Zitronenschale und 3-4 EL Zitronensaft zur Soße geben.
  • Pilze in 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne bei hoher Hitze braten, bis sie etwas braun werden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika zugeben und kurz mitbraten. Aus der Pfanne nehmen. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, das Fleisch in 1 TL Butterschmalz scharf von allen Seiten anbraten. Nach 2 Minuten die Pilze zugeben und nochmal kurz mit erwärmen.
  • 100 g vom Nudelwasser abnehmen und die Nudeln abgießen. Die Nudeln in den Topf zurückgeben und die Soße mit dem Nudelwasser dazugeben. Alles gut vermischen und auf Teller verteilen. Fleisch-Pilzmmischung darauf geben und mit Rucola bestreuen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

 

Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare

  1. dachte ich mir. 😅

  2. Also ca. 4 bis 5 Kilo????

  3. 2 Rinderfilets?????

Kommentar verfassen