Maggi-Salz

Print Friendly, PDF & Email

IMG_2276

IMG_2430

Seit ich mich mit den Zusammensetzungen von Lebensmitteln beschäftige, fallen mir auf den Zutatenlisten immer mehr die Stoffe auf, die meiner Meinung nach in Lebensmitteln nichts zu suchen haben. Naiverweise dachte ich ganz lange, Maggi würde aus einer Essenz von Maggikraut bestehen… tut es natürlich nicht. Es enthält stattdessen pflanzliches Eiweiß, biologisch aufgeschlossen – was auch immer das bedeutet (Wasser, WEIZENPROTEIN, Salz), Wasser, Aromen (mit WEIZEN), Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat, Dinatriuminosinat), Salz, Zucker. Also wieder etwas, was ich von meiner Einkaufsliste gestrichen habe. Stattdessen mache ich mir einfach aus meinem Maggikraut, das ich im Topf auf dem Balkon habe ein Maggisalz, das genau so gut verwendet werden kann und einen sehr ähnlichen Geschmack hat.

Das Salz hält in einem verschlossenen Glas lange, mir reicht es für 1 Jahr, weil ich so viele verschiedene Kräutersalzmischungen habe. Ich nehme es, wie Maggi, zu Suppen, Soßen, Salatsoßen oder auch ein wenig zu Kräuterbutter.

IMG_2428

♥♥♥

IMG_2432

Zutaten für 1 kleines Glas

  • 200 g Liebstöckelblätter
  • 50 g Meersalz

Die Blätter abzupfen und wiegen. Pro 100 g Blätter 25 g Meersalz dazugeben.

Zubereitung im Thermomix

Liebstöckel und Meersalz im Thermomix auf Stufe 6 / 10 Sekunden zerkleinern. Auf einen großen Teller geben und 2 Tage an der Luft trocknen lassen oder für 3-4 Stunden auf einem Backblech im Backofen bei 50 Grad Umluft trocknen lassen. Dann einen Holzkochlöffel in die Tür stecken, damit die Feuchtigkeit abziehen kann.

Getrocknet nochmal im Thermomix auf Stufe 10 / 10 Sekunden fein mahlen.

Zubereitung ohne Thermomix

Liebstöckel im Mixer mit dem Meersalz zerkleinern und auf einem Teller 2 Tage an der Luft trocknen lassen.

Getrocknet nochmal in den Mixer geben und sehr fein mahlen.

IMG_2430

♥♥♥

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

5 thoughts on “Maggi-Salz”

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Amerikanischer Buttertoast

Amerikanischer Buttertoast

Print Friendly, PDF & Email

Als ich angefangen habe, mein Brot selbst zu backen, konnte ich mir noch gar nicht vorstellen, ein typisches amerikanisches Toastbrot selbst zu machen, dass wirklich schmeckt und mehr als ein paar Tage frisch bleibt. Wir lieben […]

Werbeanzeigen
Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Print Friendly, PDF & Email

Nachdem ich mir vor einigen Wochen endlich einen gusseisernen Topf gekauft habe, wollte ich es jetzt mal wissen – was an all den Schwärmereien zum Thema “Topfbrot” so dran ist! Ich verstehe es jetzt! Es ist […]

Werbeanzeigen
Mein Pizzateig – echt italienisch mit Lievito Madre

Mein Pizzateig – echt italienisch mit Lievito Madre

Print Friendly, PDF & Email

Ich glaube, es gibt kaum jemanden, der Pizza nicht mag!? Aber eine richtig gute Pizza bekommt man eigentlich nur bei einem richtig guten Italiener! Was habe ich schon an verschiedenen Pizzateigen rumprobiert, sie schmecken nicht […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: