Hackfleisch-Würzmischung

400dpiLogo

♥♥♥

img_9214

♥♥♥

Wenn ich Frikadellen, Hackbällchen oder Füllungen aus Hackfleisch mache, habe ich immer das Problem, dass ich das Fleisch nicht roh abschmecken kann. Daher habe ich mal wieder ein bisschen experimentiert und mir eine Gewürzmischung zusammengemischt, mit der der Hackfleischteig abgeschmeckt werden kann. Es muss vielleicht noch eine Prise Salz dazu. Für normale Frikadellen oder Hackbällchen reicht die Mischung, zusammen mit Zwiebeln, Ei, Brötchen, Senf und Petersilie, völlig aus.

♥♥♥

img_9215

♥♥♥

 

Zutaten für 1 – 2 Gläser

  • 120 g Meersalz
  • 250 g Semmelbrösel selbstgemacht
  • 1 EL Knoblauch granuliert
  • 2 EL Zwiebeln granuliert
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL schwarzer Pfeffer
  • 4 EL getrocknete Petersilie
  • 2 EL Basilikum getrocknet
  • 2 EL Majoran getrocknet
  • 1 TL Piment gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel

 

Alle Zutaten in den Topf vom Thermomix geben und auf Stufe 10 / 20 Sekunden fein mahlen.

Alternativ kann die Würzmischung auch in einem Standmixer gemacht werden.

 ♥♥♥
Für 500 g Hackfleisch nimmt man ca. 2 volle Esslöffel der Würzmischung.
Für Frikadellen kommen dann noch 1 gehackte Zwiebel (in Butterschmalz angedünstet), frische Petersilie, 2 TL Senf, 1 eingeweichtes Brötchen oder 40-50 g Semmelbrösel und 1-2 Eier dazu und eventuell noch 1 Prise Salz.

 

7 Kommentare

  1. Liebe Valesa,
    darf ich mal fragen warum du nie Chilli mit rein machst?
    Dankeschön und herzliche Grüße vom lieben Frank. 😘🌹

  2. Ich habe auch am Sonntag die Hackfleisch Gewürzmischung gemacht,wird bei den nächsten Frikadellen ausprobiert. LG Inge

Kommentar verfassen