Marinierte Hähnchenbrust aus dem Backofen


400dpiLogo

♥♥♥

img_0165

♥♥♥

Manchmal sind die ganz einfache Dinge die richtig guten! Diese Hähnchenbrust habe ich einfach mit Dijonsenf, Ahornsirup, Balsamicoessig und Rosmarin mariniert und anschließend im Backofen gebacken! Ganz einfach, ganz schnell fertig und einfach nur lecker!

Dazu passen sehr gut Backofenkartoffeln mit einer Schmand-Kräuter-Soße und ein frischer knackiger Salat!

♥♥♥

img_0170

♥♥♥

Zutaten für 4 Personen

  • 4 kleine Mais-Hähnchenbrüste
  • 8 EL Dijonsenf
  • 4 EL  Ahornsirup
  • 2 TL Balsamicoessig dunkel
  • Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer
  • 2 Zweige frischer Rosmarin

 

Hähnchenbrüste von beiden Seiten salzen und pfeffern und in eine gefettete Auflaufform legen.

Rosmarinnadeln von den Zweigen abzupfen und hacken. Mit Senf, Ahornsiurp, Essig, Salz und Pfeffer vermischen und die Hähnchenbrust damit einstreichen. 30 Minuten ziehen lassen.

img_0153

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Auflaufform in den Ofen scheiben und 30 Minuten garen.

♥♥♥

img_0175

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s