Kabeljau-Rückenfilet mit Kräuter-Kruste

400dpiLogo

♥♥♥

img_0070

♥♥♥

Wir sind nicht so die großen Fisch-Esser! Aber ab und an gibt es trotzdem auch mal Fisch -und wenn dann ein gutes Fischfilet. Am liebsten Kabeljau-Rückenfilet. Es ist das zarteste Stück vom Kabeljau, schön fest und sehr wohlschmeckend, aber leider auch ziemlich teuer! Es lohnt sich aber auf jeden Fall, weil es einfach sehr sehr lecker ist.

Ich habe es nach einem ganz kurzen Anbraten auf jeder Seite mal mit einer leckeren Kruste bedeckt und im Backofen überbacken – so nach dem Vorbild von Bordelaise! Nur schmeckt dieses hier wahrscheinlich um Welten besser – allerdings habe ich diese fertigen TK-Fischfilets noch niet gegessen! Die leckere Kruste schmeckt bestimmt auch zu anderen Fischfilets!

♥♥♥

img_0066

♥♥♥

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Kabeljau-Rückenfilets
  • Fleur de Salz oder feines Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 1 Handvoll gemischte frische Kräuter (ich habe Oregano, Thymian, Zitronenmelisse, Basilikum, Petersilie und Liebstöckel genommen)
  • 1 TL Senf mild
  • 50 g Pinienkerne
  • 1/2 TL Knoblauchpaste selbstgemacht (Rezept hier), alternativ 1 Knoblauchzehe
  • 100 g weiche Butter
  • 30 g Parmesankäse
  • 4 EL Semmelbrösel

 

Zubereitung im Thermomix

Pinienkerne und Käse in den Topf geben und 10 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern.

Die Kräuter, Senf, Semmelbrösel, Butter, Knoblauch, Salz und Pfeffer dazu geben und auf Stufe 5 / 20 Sekunden zerkleinern und vermischen. Den Deckel öffnen, alles mit dem Schaber runterschieben und nochmal 5 Sekunden / Stufe 5 mischen. Abschmecken.

♥♥♥

Zubereitung ohne Thermomix

Die Pinienkerne und den Käse fein reiben bzw. mahlen. Die Kräuter fein hacken. Alle Zutaten pürieren. Das geht am besten mit einem Pürierstab. Abschmecken.

♥♥♥

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kabeljaufilets kurz mit kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenkrepp trocknen. Mit Salz und Pfeffer einreiben.

In Olivenöl und Butter von jeder Seite 30 Sekunden scharf anbraten und in eine Auflaufform nebeneinander setzen. Die Kräuterpaste auf die Fischfilets verteilen.

img_0065

Im Backofen 15-20 Minuten überbacken.

 ♥♥♥

img_0074

Advertisements

2 thoughts

Kommentar verfassen