Werbeanzeigen

Grano Lievito Pane – Italienisches Weizenbrot

Print Friendly, PDF & Email

IMG_1116

Nach vielen dunklen Broten in den letzten Wochen habe ich mal wieder ein helles Weizenbrot gebacken – und zwar ein Italienisches Weizenbrot mit Lievito Madre – Grano Lievito Pane! Lievito Madre ist ein italienischen Sauerteig, die sogenannte Italienische Mutterhefe. Ich habe sie immer im Kühlschrank  (Rezept und mehr zu Lievito Madre hier). Man nimmt einfach die Menge ab und füttert die Lievito wieder mit Mehl und Wasser für das nächste Brot.

Das Brot ist megamäßig aufgegangen und wunderbar fluffig geworden. Die Form habe ich mir bei meinen letzten Brötchen, den Weizlingen, geklaut. Die habe ich auch so aufgerollt und fand sie so schön, dass ich während dem Kneten die Idee hatte, dieses Brot genau so zu formen.

IMG_1130 

Zutaten für 2 Brote

Hefevorteig

  • 200 g Weizenmehl 550
  • 200 g Wasser
  • 5 g frische Hefe
  • 5 g Salz

Alle Zutaten gründlich verrühren. Den Teig 12-14 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.

Hauptteig

  • Hefevorteig
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 400 g Weizenmehl 550
  • 100 g Lievito Madre, mindestens 4 Stunden vorher gefüttert
  • 400 g Wasser
  • 100 g Olivenöl
  • 2 g frische Hefe (5 g Hefe falls kein Lievito Madre benutzt wird)
  • 1 EL Honig
  • 14 g Salz

 

Die Hefe im Wasser auflösen. Mit den restlichen Zutaten mischen und alles in einer Teigknetmaschine 5 Minuten auf höchster Stufe kneten.

Den Teig auf ein bemehltes Backbrett geben, ein paar mal falten und zu einem Laib formen. 1 Stunde abgedeckt gehen lassen.

Den Teig halbieren und jede Hälfte ein paar mal falten und zu einem runden Laib formen. Jeden Teigling mit dem Rollholz länglich ausrollen.

IMG_1067

Von der schmalen Seite her eng aufrollen und mit dem Schluss nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 1 Stunde gehen lassen.

IMG_1068

Das Brot einschneiden.

IMG_1070

Bei 250 Grad 20 Minuten und bei 200 Grad weitere 30 Minuten backen. Gleich beim Einschießen den Backofen schwaden. Nach 10 Minuten den Backofen kurz öffnen, damit der Dampf abziehen kann.

Die Brote aus dem Ofen holen und mit dem Bräunwisch und Wasser abstreichen.

IMG_1122

♥♥♥

 

 

 

 

Werbeanzeigen

12 thoughts on “Grano Lievito Pane – Italienisches Weizenbrot”

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Amerikanischer Buttertoast

Amerikanischer Buttertoast

Print Friendly, PDF & Email

  ♥♥♥ ♥♥♥ Als ich angefangen habe, mein Brot selbst zu backen, konnte ich mir noch gar nicht vorstellen, ein typisches amerikanisches Toastbrot selbst zu machen, dass wirklich schmeckt und mehr als ein paar Tage frisch […]

Werbeanzeigen
Lievito Madre in 5 Tagen

Lievito Madre in 5 Tagen

Print Friendly, PDF & Email

Euch allen ein gutes Neues Jahr 2018! Ich hoffe, ihr habt alle das Jahr gut und gesund angefangen!? Ich habe meine kleine Winterpause genutzt und die ersten Versuche mit meinem neu gezüchteten Lievito Madre gemacht! […]

Werbeanzeigen
Mein Baguette mit Lievito Madre

Mein Baguette mit Lievito Madre

Print Friendly, PDF & Email

Aufgrund mehrerer Anfragen wie ich Baguette mache, habe ich euch hier mal mein Hausrezept aufgeschrieben. Der Teig ist mit einem Hefevorteig gemacht, den ich bereits 48 Stunden vorher ansetze. Ich habe ihn auch schon mal 4 […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: