Kräuter-Backfisch mit Sauce Tartar

400dpiLogo

♥♥♥

IMG_0903

♥♥♥

Früher gab es bei uns Backfisch immer fertig aus der TK-Truhe. Dabei schmeckt er selbst gemacht um Welten besser und es geht eigentlich relativ schnell, zumal ich den Teig im Thermomix mache. Seit ich jetzt hier am Ort auch noch eine Frischfisch-Auswahl habe, gibt es Fisch bei uns nur noch frisch!

Ich nehme für diesen Backfisch immer Fischfilet, das relativ fest… z.B. Seelachs, Kabeljau oder im Winter Skrei. Da ich durch den milden Winter immer noch reichlich frische Kräuter auf dem Balkon habe, habe ich noch ein paar mit reingetan und so einen Kräuterteig gemacht. Das sieht schön aus und schmeckt auch sehr lecker! Dazu gibt es Nudel- und Kartoffelsalat, Romanesco und meine Variante einer Soße Tartar, die leicht und bekömmlich ist – und trotzdem sehr lecker schmeckt. Die original Soße Tartar besteht vor allem aus Mayonaise und das ist mir ehrlich zu Backfisch zu wuchtig. Das Rezept habe ich euch, wie immer, für den Thermomix und auch ohne aufgeschrieben.

♥♥♥

IMG_0906

♥♥♥

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Fischfilets nach Wahl, möglichst fest… ich nehme meistens Seelachs, Skrei oder Kabeljau
  • 2 Eier
  • 1/2 B. Schnittlauch
  • Einige Stiele Petersilie frisch oder 1 TL getrocknet
  • Einige Stiele Basilikum oder 1 TL getrocknet
  • Einige Zweige Majoran frisch oder 1/2 TL getrocknet
  • Einige Zweige Oregano oder 1/2 TL getrocknet
  • 140 g Weizenmehl 550
  • 50 g Weißwein
  • 50 g Mineralwasser oder Leitungswasser
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 1,5 TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung im Thermomix:

Eier trennen und Eiweiß im Thermomix mit dem Schmetterling auf Stufe 4 / 2 Minuten steif schlagen. Umfüllen.

Zitrone auspressen. Schale abreiben.

Eigelb mit den abgezupften Kräutern, Mehl, Wein, Öl, Mineralwasser, 1 TL Zitronenschale, Kurkuma, Salz und Pfeffer in den Thermomix geben und 1 Minute / Stufe 4 vermischen. 30 Minuten quellen lassen, dann zum Eischnee geben und unterheben.

♥♥♥

IMG_0877

♥♥♥

Zubereitung ohne Thermomix

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen.

Zitrone auspressen. Schale abreiben.

Eigelb mit den gehackten Kräutern, Mehl, Wein, Öl, Mineralwasser, 1 TL Zitronenschale, Kurkuma, Salz und Pfeffer vermischen. 30 Minuten quellen lassen, dann zum Eischnee geben und unterheben.

♥♥♥

Fischfilets mit etwas Zitronensaft einreiben und 10 Minuten ziehen lassen. Restlichen Zitronensaft für die Soße nehmen. Salzen und pfeffern . Im Backteig wenden und in reichlich Olivenöl von jeder Seite ca. 7-8 Minuten ausbraten.

IMG_0888

♥♥♥

IMG_0883

♥♥♥

Leichte Soße Tartar

  • 100 g griechischer Joghurt
  • 100 g Schmand
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Knoblauchpaste selbstgemacht
  • 2 TL Mayonaise
  • 1 Spritzer Worchestershiresoße
  • 7 kleine Cornichons Gurken
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung im Thermomix:

Ganze Cornichons, gevierteltes Ei und alle  anderen Zutaten im Thermomix auf Stufe 5 / 5 Sekunden vermischen.

Zubereitung ohne Thermomix:

Cornichons, Schnittlauch und Ei ganz fein hacken. Alle anderen Zutaten gründlich verrühren und untermischen.

♥♥♥

IMG_0895

♥♥♥

MerkenMerken

Advertisements

4 thoughts

Kommentar verfassen