Cordon-Bleu von der Pute mit Paprika-Pesto-Füllung


400dpiLogo

♥♥♥

IMG_0413

♥♥♥

Wir essen sehr oft und sehr gerne Hähnchen und Pute! Da wir hier am Ort einen tollen Putenmetzger haben, bekommt man dort auch fertig geschnittene Putenschnitzel für Cordon Bleu. Heute habe ich mal Cordon Blue mit im Backofen gerösteter Paprika und mit selbst gemachtem Pesto, dass ich noch im Kühlschrank hatte, gefüllt. Dazu eine leckere Soße, Kartoffelecken aus dem Backofen und Salat – herrlich lecker!

♥♥♥

IMG_0424

♥♥♥

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Puten Cordon-Bleu (doppelt geschnittenes Putenschnitzel)
  • 2 kleine oder 1 große rote Paprika
  • 4 TL Pesto
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
  • Semmelbrösel
  • 1-2 Eier
  • Weizenmehl
  • Olivenöl

Paprika halbieren, Kerne entfernen und bei 250 Grad im Backofen garen, bis die Haut schwarz wird. Kurz abkühlen lassen und die Haut abziehen.

Das Fleisch innen salzen und pfeffern. Mit dem Paprikafleisch  und 1 TL Pesto füllen. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika würzen.

Die Eier verquirlen. Mehl und Brösel auf jeweils einen Teller geben. Das Fleisch erst in Mehl, dann im Ei und schließlich in den Bröseln wenden.

Die Cordon-Bleu in Olivenöl von beiden Seiten jeweils 10 Minuten braun braten.

♥♥♥

IMG_0410

Advertisements

5 Kommentare

    • Oh! Ich mach die immer so aus dem was mir in die Hände kommt. Ich versuch mal so eine typische Soße zu beschreiben: Schalotte oder Zwiebel würfeln und in Olivenöl andünsten. Mit Wein oder ähnlichem ablöschen, etwas Wasser dazu, selbst gemachte Gemüsebrühe oder manchmal auch selbstgemachten Rinderfond, manchmal Paprikapulver, meistens Soßengewürz (auch selbst gemacht), Knoblauchpaste (selbstgemacht), Wasser, Sahne, Salz, Pfeffer, manchmal Tomatenmark oder auch mal Senf – so in etwas sehen bei mir braune Standardsoßen aus! Hilft dir das? LG Valesa

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s