Orangen-Spekulatius-Tiramisu

Print Friendly, PDF & Email

IMG_9720

Ich liebe Schichtdesserts im Glas, die man bereits morgens oder sogar am Tag vorher vorbereiten kann. Wenn Gäste kommen, dann ist der Nachtisch schon fertig, bevor ich überhaupt anfange, Vorspeise und Hauptgericht zu kochen, und es wird wesentlich entspannter. Das Dessert muss dann nur noch aus dem Kühlschrank genommen werden. Außerdem sind diese schönen kleinen Weckgläschen super praktisch, da sie einen Deckel haben und genau die richtige Portion nach einem üppigen Essen.

Ich habe von der Weihnachtszeit noch Spekulatius übrig gehabt. Und was passt in diese Jahreszeit besser als Orangen!  Es passt aber auch sehr gut in andere Jahreszeiten, dann eben ohne Zimt und mit Löffelbiskuits oder Kuchenstückchen. Es war jedenfalls mal wieder sehr lecker!

IMG_9724

Zutaten für 8 kleine Weckgläser

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • 4 TL Vanillezucker (selbstgemachtes – Rezept hier) oder gekauften
  • 1/2 TL Zimt
  • 4-5 Bio-Orangen, je nach Größe
  • Spekulatiuskekse
  • Zimt zum Bestäuben

 

Eine Orange auspressen. Die restlichen Orangen schälen und filetieren. Die Filets in kleine Stücke schneiden. Dabei den Saft auffangen (über der Schüssel schneiden).

IMG_9716

Mascarpone mit dem Vanillezucker und Zimt cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Die Spekulatius grob zerbröseln.

Jetzt geht’s ans Schichten:  Die Hälfte der Spekulatiusbrösel in die Gläser verteilen. Mit jeweils 2 TL Orangensaft beträufeln. Mit einem Drittel der Orangen belegen. Darauf die Hälfte der Creme verteilen.

IMG_9719

Wieder eine Schicht Spekulatius mit Orangensaft und einem Drittel der Orangen und darauf die restliche Creme. Mit Zimt bestäuben und mit den restlichen Orangen garnieren.

IMG_9736

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Vanille- und Schokoladen-Puddingpulver und Soßenpulver selbst gemacht

Vanille- und Schokoladen-Puddingpulver und Soßenpulver selbst gemacht

Print Friendly, PDF & Email

Habt ihr schon mal geschaut, was in gekauftem Puddingpulver drin ist? Vanillpuddingpulver besteht z. Bsp. in der Regel aus Maisstärke, Salz, Aroma und Farbstoff! Vanille?? Fehlanzeige!! Vanille ist da nicht mehr drin, der Geschmack kommt […]

Werbeanzeigen
Brombeer-Tonka-Eis auf Brombeerspiegel

Brombeer-Tonka-Eis auf Brombeerspiegel

Print Friendly, PDF & Email

Da es bei uns sehr viele Brombeeren gibt, mache ich mir jedes Jahr ein paar Portionen fertiges Brombeerpüree für Eis und friere es ein. Außerdem wecke ich auch immer einige Gläser Brombeersoße ein, die ich […]

Werbeanzeigen
Vanille-Mousse mit Erdbeersalat und Pistazienpesto

Vanille-Mousse mit Erdbeersalat und Pistazienpesto

Print Friendly, PDF & Email

Endlich ist wieder Erdbeerzeit! Mein Gemüsehändler hat seit 1 Woche deutsche Erdbeeren, die schon sehr gut schmecken. Sie sind zwar noch ein wenig teuer, aber ich kann einfach nicht mehr warten – weil ich Erdbeeren so […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: