Baguettebrötchen mit Mohn und Sesam

Print Friendly, PDF & Email

IMG_8497

♥♥♥

IMG_8502

Es wird mal wieder Zeit, den Brötchenvorrat aufzufüllen. In letzter Zeit habe ich sehr oft Brötchen mit viel Körnern oder Vollkorn gebacken, daher gibt es heute mal hellere Brötchen, zur Abwechslung mit Sesam und Mohn bestreut, ein paar auch noch mit einer Mischung aus Mohn, Sesam und feinen Haferflocken. Durch den Zusatz von Lievito Madre sind sie mal wieder gigantisch aufgegangen und innen wunderbar leicht und fluffig geworden. Wie immer habe ich einen Hefevorteig gemacht, dieses Mal aber 48 Stunden vorher. Ich habe ihn ein paar Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen und dann auf den kühlen Balkon gestellt. Geformt habe ich die Brötchen ganz einfach, in dem ich längliche Fladen geformt und diese aufgerollt habe. Ein kleiner Rest von 80 g ist übrig geblieben, der kommt dann bei mir in den Kühlschrank und wird bei den nächsten Brötchen oder bei Brot als Altteig verwendet. Die Brötchen habe ich nicht so dunkel gebacken, da ich sie einfriere und dann nochmal im Backofen knusprig backe, wenn ich welche brauche.

IMG_8525

Zutaten für 20 Brötchen

 

Hefevorteig

  • 200 g Weizenmehl 550
  • 100 g Wasser
  • 1 g frische Hefe

Die Hefe mit dem Wasser vermischen. Das Mehl unterrühren und alles zu einem glatten Teig verkneten. 4 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. 48 Stunden (kann auch länger sein, bis zu 4 Tage) in den Kühlschrank oder auf den kühlen Balkon stellen.

 

Hauptteig

  • Hefevorteig
  • 150 g Lievito Madre (wer keinen hat, einfach weglassen), am Vortag gefüttert und draussen stehen gelassen
  • 700 g Weizenmehl 550
  • 420 g Weizenmehl 1050
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 27 g Salz
  • 5 g frische Hefe (wer keinen Lievito Madre hat, nimmt 10 g Hefe)
  • 100 g Milch
  • 390 g Wasser
  • 2 TL Backmalz
  • 2 TL Honig
  • 40 g Butter
  • Mohn, Sesam, Haferflocken zum Bestreuen

 

Zubereitung

Die Hefe mit der Milch verrühren und 5 Minuten stehen lassen. Mit allen anderen Zutaten, außer der Butter in die Teigknetmaschine geben und 1 Minute auf niedrigster Stufe, 6 Minuten auf höchster Stufe kneten. Die Butter zugeben und weitere 3 Minuten auf mittlerer Stufe kneten. Auf ein bemehltes Backbrett stürzen, mehrmals falten und zu einem runden Laib formen. Abgedeckt 3 Stunden gehen lassen. Nach 1 und 2 Stunden nochmal falten.

IMG_8402

Den Teig noch einige male falten. In 115-g-Stücke teilen. Jeden Teigling falten, rundwirken und beiseite stellen.

IMG_8449

Wenn alle Teiglinge fertig sind, zu Fladen formen und diese aufrollen.

IMG_8471

Tiefe Teller mit Wasser Mohn und Sesam vorbereiten. Die Teiglinge erst in das Wasser legen und danach in einer der Saaten wälzen.

IMG_8472

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt 45 Minuten gehen lassen.

IMG_8475

Einschneiden und nochmal 15 Minuten gehen lassen.

IMG_8477

Den Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 20-25 Minuten backen und gleich beim Einschießen den Backofen schwaden. Nach 10 Minuten den Dampf ablassen.

IMG_8496

♥♥♥

 

 

 

Werbeanzeigen

2 thoughts on “Baguettebrötchen mit Mohn und Sesam”

  • Hallo liebe Valesa , kann ich diese tollen Brötchen auch mit ÜNG machen, bzw.den Teig mehrere Tage im KS lassen und nach Bedarf backen , wir sind an Weihnachten 6 Personen und da wäre es super ! Danke und gglG Christine

    • Liebe Christine, das kannst du mit jedem Brötchenrezept machen, wenn du einfach weniger Hefe nimmst… 1-2 g reichen, wenn du den Teig ein paar Stunden anspringen lässt und dann kühl stellst! LG Valesa

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Meine Meisterbrötchen mit Übernachtgare

Meine Meisterbrötchen mit Übernachtgare

Print Friendly, PDF & Email

Nachdem ich nun schon öfter Teige mit Übernachtgare angesetzt habe und diese immer wunderbar gelungen sind, habe ich mal bei diesen Brötchen den Teig so gemacht, wie ich das manchmal bei Baguette mache – mit […]

Werbeanzeigen
Hamburger mit selbst gemachten Hamburger-Buns

Hamburger mit selbst gemachten Hamburger-Buns

Print Friendly, PDF & Email

♥♥♥ Als gebürtige Amerikanerin liebe ich natürlich Hamburger! Aber nur die selbst gemachten. Ich habe die letzten Jahre einiges probiert und mache sie mittlerweile immer nach diesem Rezept. So schmecken uns sowohl die Hamburger-Buns, wie auch das […]

Werbeanzeigen
Lievito Madre in 5 Tagen

Lievito Madre in 5 Tagen

Print Friendly, PDF & Email

Euch allen ein gutes Neues Jahr 2018! Ich hoffe, ihr habt alle das Jahr gut und gesund angefangen!? Ich habe meine kleine Winterpause genutzt und die ersten Versuche mit meinem neu gezüchteten Lievito Madre gemacht! […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: