Marzipan-Kokos-Makrönchen


400dpiLogo

♥♥♥

img_6782

♥♥♥

Manche Weihnachtsplätzchen sind ein Muss – so auch Kokosmakronen! Ich finde es langweilig, jedes Jahr die gleichen Kekse zu backen und probiere gerne neue Varianten aus. Daher gibt es dieses Jahr mal keine Kokosmakronen, sondern Marzipan-Kokos-Makrönchen. Zum Reinsetzten lecker! Und außerdem tolle Plätzchen für alle die glutenfrei leben müssen – entweder mit glutenfreien Oblaten oder die Oblaten einfach weglassen!

♥♥♥

img_6792

♥♥♥

Zutaten für 40 Stück:

  • 6 Eiweiß (das Eigelb verwende ich für Buttergebäck)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Puderzucker
  • 180 g Kokosflocken
  • 90 g Mandeln
  • 200 g Marzipan
  • 1 TL Zitronensaft
  • Kleine Oblaten

Zubereitung im Thermomix:

Die Mandeln auf Stufe 10 / 10 Sekunden fein mahlen. Umfüllen. Den Topf sauber ausspülen.

Schmetterling einsetzen. Das Eiweiß mit dem Salz 3 Minuten Stufe 4 steif schlagen. Den Schmetterling rausnehmen. Puderzucker auf Stufe 3 langsam einrieseln lassen.

Marzipan in Stücke schneiden. Auf das laufende Messer fallen lassen. Zitronensaft, Mandeln und Kokosflocken auf Stufe 3/40 Sekunden untermischen.

Zubereitung ohne Thermomix:

Die Mandeln feinmahlen oder gemahlene Mandeln kaufen.

Das Eiweiß mit dem Salz 3 Minuten mit dem Rührgerät aufschlagen. Den Puderzucker auf niedrigster Stufe langsam einrieseln lassen.

Marzipan mit einer Gabel so lange zerdrücken, bis ein Brei entsteht. Marzipan mit Zitronensaft, Mandeln und Kokosflocken mischen und den Eischnee unterziehen.

♥♥♥

Die Masse mit einem möglichst kleinen Eisportionierer auf kleine Oblaten setzen.

img_6769

Backofen auf 150 Grad vorheizen. 30 Minuten Ober- und Unterhitze backen.

♥♥♥

img_6793

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s