Werbeanzeigen

Glutenfreies Müsli selber machen

Print Friendly, PDF & Email



IMG_6441

Ich habe meine Ernährung seit einiger Zeit dahingehend umgestellt, dass ich weniger Gluten esse und keine Milchprodukte mehr zu mir nehme, da ich beides nicht sonderlich gut vertrage. Seit ich mich daran halte, habe ich weit weniger Verdauungsprobleme und weit mehr Energie. Ich habe verschiedene Frühstücksbrei-Sorten und glutenfreie Müslis probiert, die mir alle nicht geschmeckt haben. Daher bin ich dazu übergegangen, mir mein Müsli einmal in der Woche selber zu mischen. Ich war sehr überrascht, was es alles an glutenfreien Zutaten zu kaufen gibt (besonders im Bioladen, aber auch zunehmend mehr in den Supermärkten). So skeptisch ich anfangs war, meine leckeren Frühstücks-Gewohnheiten von selbst gebackenem Brot auf Müsli umzustellen, umso mehr schmeckt es mir mittlerweile, seit ich es selbst mische. Ich schütte normalerweise einfach alles so pi mal Daumen zusammen. Heute habe ich die Mengen mal mit geschrieben, falls jemand noch Ideen für ein leckeres Müsli braucht.

Zutaten Frühstücksmüsli für ca. 1 Woche

  • 2 EL Braune Wildhirse
  • 3 EL Quinoa gemahlen
  • 4 EL Buchweizen gemahlen
  • 4 EL Hirse gemahlen
  • 1 EL Amaranth gemahlen
  • 3 EL Rosinen
  • 4 EL Cornflakes
  • 2 EL Buchweizenflocken grob
  • 4 EL Vollkornreis gepufft
  • 2 EL Kokosflocken
  • 2 EL Amaranth gepufft
  • 2 EL gehackte Mandeln und Haselnüsse
  • 2 EL getrocknete Cranberries
  • 4 EL Sojaflocken
  • 4 EL Reisflocken
  • 4 EL Buchweizenflocken fein
  • 1 EL getrocknete Kirschen geviertelt
  • 7 getrocknete Pflaumen in kleine Stücke geschnitten
  • 7 getrocknete Aprikosen in kleine Stücke geschnitten

IMG_6439

Zubereitung

Ich schnipple mir Obst in eine Schüssel (meistens 1/2 Banane, 1/2 Apfel gerieben und was sonst da ist – alles an Obst paßt gut!). Dazu kommt 1 EL Leinöl (gegen Arthrose), 5 EL von der Müslimischung, 1 TL-1 EL Honig und darüber kochendes Wasser – gerade soviel, dass es ins Müsli einzieht, aber keine Suppe entsteht. Ab und an mache ich noch ein bisschen Sojajoghurt mit rein.

♥♥♥

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Glutenfreies Sauerteigbrot mit Saaten und Nüssen

Glutenfreies Sauerteigbrot mit Saaten und Nüssen

Print Friendly, PDF & Email

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein glutenfreies Brot gebacken. Glutenfreie Brote werden besonders mit Sauerteig aromatischer und bekommen einen guten Trieb. Durch das Brühstück mit vielen Saaten und Nüssen kommt ebenfalls viel Geschmack […]

Werbeanzeigen
Hefestuten glutenfrei

Hefestuten glutenfrei

Print Friendly, PDF & Email

Mit einem glutenfreien Sauerteig kann man sich einen milden Sauerteig weiterführen, den man für süße Hefeteig nehmen kann. Glutenfreie süße Hefeteige werden sehr gut, wenn man die richtigen Mehlsorten nimmt, nämlich glutenfreie Mehle, die einen […]

Werbeanzeigen
Glutenfreies Flocken-Buttermilch-Brot

Glutenfreies Flocken-Buttermilch-Brot

Print Friendly, PDF & Email

Heute habe ich mal wieder ein tolles glutenfreies Brot für euch! Ich habe bereits am Vortag eine Hefevorteig mit Maismehl angesetzt und ein paar Stunden vorher ein Quellstück mit ganz vielen verschiedenen Flocken gemacht. Durch […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: