Werbeanzeigen

Gyros-Gewürz selbst gemacht

Print Friendly, PDF & Email

IMG_6402

Dieses Gyros-Gewürz ist ganz leicht selbst zu machen und schmeckt weit besser, als das gekaufte. Ich mariniere mein Fleisch bereits am Tag vorher, indem ich 2-3 TL davon mit Olivenöl verrühre und das geschnetzelte Fleisch damit vermische. So wird es wunderbar zart. Ich verwende das Gewürz ausserdem , um Grillsteaks zu marinieren oder für Djuvec – Serbisches Reisfleisch und zum Marinieren von Souflaki (griechische Fleischspieße). Wer keinen Thermomix hat, kann die Würzmischung auch mit einem Standmixer machen!

Zutaten

  • 2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 4 TL Zwiebeln granuliert
  • 2 TL Knoblauch granuliert
  • 1 TL Senfkörner

Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch und Senfkörner im Thermomix auf Stufe 10 / 20 Sekunden fein mahlen.

  • 6 TL Oregano getrocknet
  • 6 TL Thymian getrocknet
  • 2 TL Rosmarin getrocknet
  • 2 TL Majoran
  • 2 TL Basilikum
  • 2 EL Paprikapulver edelsüss
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander
  • 1/2 TL Piment
  • 3 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 TL Zimtpulver

Alle Zutaten zu der oberen Mischung in den Thermomix geben und auf Stufe 8 / 10 Sekunden mahlen.

IMG_6406

Verwendung

  • 2-3 TL Gyros-Gewürz mit Öl mischen und das geschnetzelte Fleisch darin marinieren. Am besten wird das Fleisch, wenn man dies bereits am Tag vorher macht und das Fleisch dann kühlstellt.
  • Für marinierte Steaks zum Grillen ebenfalls mit Öl vermischen und darin einlegen.
  • Für Djuvec (Serbisches Reisfleisch) lege ich wie bei Gyros das Fleisch am Vorabend ein und gebe noch extra etwas Knoblauchpaste dazu.
  • Für Souflaki (griechische Fleischspieße) nehme ich auch das Gyros-Gewürz, Öl und etwas Zitronensaft zum Marinieren.

IMG_6400

♥♥♥

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen


Das könnte Ihnen auch gefallen

Amerikanischer Buttertoast

Amerikanischer Buttertoast

Print Friendly, PDF & Email

Als ich angefangen habe, mein Brot selbst zu backen, konnte ich mir noch gar nicht vorstellen, ein typisches amerikanisches Toastbrot selbst zu machen, dass wirklich schmeckt und mehr als ein paar Tage frisch bleibt. Wir lieben […]

Werbeanzeigen
Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Sauerteig-Topfbrot mit Übernachtgare

Print Friendly, PDF & Email

Nachdem ich mir vor einigen Wochen endlich einen gusseisernen Topf gekauft habe, wollte ich es jetzt mal wissen – was an all den Schwärmereien zum Thema “Topfbrot” so dran ist! Ich verstehe es jetzt! Es ist […]

Werbeanzeigen
Mein Pizzateig – echt italienisch mit Lievito Madre

Mein Pizzateig – echt italienisch mit Lievito Madre

Print Friendly, PDF & Email

Ich glaube, es gibt kaum jemanden, der Pizza nicht mag!? Aber eine richtig gute Pizza bekommt man eigentlich nur bei einem richtig guten Italiener! Was habe ich schon an verschiedenen Pizzateigen rumprobiert, sie schmecken nicht […]

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: