Garam Masala Gewürzmischung


Logo

♥♥♥

Garam Masala ist ein Muss für das Indische Butter-Chicken. Ich verwende sie jedoch auch für jedes andere Curry, gemeinsam mit einer ebenfalls selbst gemachten Tandoori-Gewürzmischung. Ich mache beide Gewürzmischungen selbst, da mir die gekauften zu teuer sind. Sie sind ganz leicht herzustellen, einfach alle Zutaten im Mixer oder Thermomix fein mahlen. Alternativ können auch die ganzen Gewürzsamen genommen und vorher in einer Pfanne geröstet werden (nur ganz leicht, bis sie etwas Farbe annehmen und es duftet). Dann können sie abgekühlt fein gemahlen werden.

♥♥♥

IMG_6035

♥♥♥

IMG_6026

Zutaten für 1 Glas

  • 2 EL Zimt
  • 1 TL Nelken ganz oder gemahlen
  • 2 EL Kardamom gemahlen
  • 5 EL Koriander gemahlen
  • 4 EL Kreuzkümmel gemahlen
  • 2 EL schwarze Pfefferkörner
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 TL Muskat gemahlen

 

Zubereitung im Thermomix:

Alle Zutaten im Thermomix 30 Sekunden / Stufe 10 fein mahlen.

 

Zubereitung ohne Thermomix:

Alle Zutaten im Mixer oder einer Kaffeemühle fein mahlen.

♥♥♥

IMG_6033

 

♥♥♥

Meine Gerichte mit Garam Masala:

Indisches Mandel-Hähnchen-Curry

Kartoffel-Kokos-Süppchen

Gemüse-Curry mit Süßkartoffeln und Kichererbsen

Indisches Kartoffel-Hähnchen-Curry

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s