Sauerländische Potthucke


400dpilogo

♥♥♥

IMG_1305

♥♥♥

Potthucke, auch Puffert genannt, ist ein typisches Gericht aus dem Sauerland. Wörtlich übersetzt heißt Potthucke „was im Topf hockt“! Früher war es ein typisches Arme-Leute-Gericht, denn Kartoffeln gab es immer.

Traditionell isst man im Sauerland dazu Pumpernickel, Schinken und Zuckerrübensirup und trinkt schwarzen Kaffee. Ich persönlich mag Potthucke aber lieber mit Salat, gebratenem Speck und Apfelmus und ohne Kaffee! Eine Abwandlung ist Potthucke mit Mettwurst. Dazu füllt man die Hälfte der Kartoffelmasse in die Form, legt 2-4 Mettwürste in die Mitte im Abstand von 1-2 cm und verteilt dann den Rest der Kartoffelmasse darauf. Bei den meisten Rezepten kommt noch gewürfelter Speck mit in die Kartoffelmasse.

♥♥♥

IMG_1304

♥♥♥

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 2-3 TL Salz
  • 125 g Sahne
  • 125 g Schmand
  • 3 Eier
  • 100 g Kartoffelmehl
  • Schwarzer Pfeffer
  • 50 g Butter

 

Die Hälfte der Kartoffeln in Salzwasser kochen, pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken.

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die restlichen Kartoffeln fein reiben (Thermomix Stufe 4 / 10 Sekunden, alles runterschieben und nochmal Stufe 5.5 / 2 Sekunden). In einem Sieb abtropfen lassen. Fest ausdrücken und mit dem Schmand, der Sahne und dem Kartoffelmehl zu den gekochten Kartoffeln geben. Eier, Salz, Muskat und Pfeffer dazu geben und alles gründlich verrühren.

IMG_1281

Eine Kastenform mit Butter ausstreichen und die Masse reingeben. Mit einem Esslöffel glatt streichen und mit der restlichen Butter belegen. Wer möchte, kann auch die Form vorher mit Semmelbrösel ausstreuen.

IMG_1283

Auf der mittleren Schiene 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und noch warm auf ein Brett stürzen. In dicke Scheiben schneiden.

IMG_1294

Die Scheiben einzeln in Butterschmalz von beiden Seiten braun braten.

IMG_1296

♥♥♥

Bei uns gibt es dazu gebratenen Speck, Salat und selbstgemachtes Apfelmus!

IMG_1303

♥♥♥

MerkenMerken

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s