Rezepte Brot, Brötchen und Süsses Gebäck

 

Grundlagen und Basics

 

IMG_3616

Brotrezepte

Brotrezepte mit Hefeteig

img_7138

Brotrezepte mit Roggensauerteig

IMG_5804

Brotrezepte mit Weizensauerteig

IMG_4933

Reine Vollkornbrote

Foto 8 Einsteigerkurs Fertiges Brot

Brote mit Fermentwasser/Hefewasser/Wildhefe

 

IMG_4092

Brotrezepte mit Lievito Madre

Baguette, Toast, Focaccia, Ciabatta,Teigtaschen & Co.

 

Brote im Topf

 

Brot im großen Holzbackrahmen (für 4 Brote)

Rezepte auch für Brote im kleinen Backrahmen oder für normale Kastenformen!

 

♥♥♥

BRÖTCHEN

IMG_9893

Brötchenrezepte mit Hefeteig

 

IMG_3560

Brötchenrezepte mit Sauerteig

 

IMG_3540

Brötchenrezepte mit Lievito Madre

 

Brötchenrezepte mit Übernachtgare

 

Würziges Gebäck

 

♥♥♥

SÜSSES GEBÄCK

IMG_2334

 

Süßes Gebäck mit Lievito Madre

 

IMG_2332

Hefekuchen mit Lievito Madre

MerkenMerken

Advertisements

14 thoughts

  1. Hallo liebe Valesa. Mit Begeisterung verfolgen ich deinem Blog:-), vor allem nachdem mein LM so super geklappt hat und mein Sauerteig auch auf dem besten Wege ist 🙂 vielen Dank dafür! Jetzt wollte ich mir mal die Ruchbrötchen mit Übernachtgare anschauen, aber leider kann ich sie nicht öffnen. Könntest du das bitte beheben? Vielen Dank und liebe Grüße Patricia Bergner

      1. Ich tippe auf den Link „Ruchbrötchen mit Übernachtgare“. Da öffnet sich dann ein Fenster mit dem Hinweis „Log in to your account.“ Heute übrigens wieder.

      2. Wo ist denn die Suchfunktion?
        Und dann habe ich noch eine andere Frage. Habe gestern die Dinkelbrötchen mit Übernachtgare gemacht. Hab sie allerdings gestern schon fertig gemacht so dass ich sie heute nur noch backen musste. Sie waren heute zwar aufgegangen aber eher in die Breite. Dadurch waren sie auch im gebackenen Zustand eher flach. Dann hatten sie gebacken auch so große und kleine Luftblasen an der Kruste. Sahen also überhaupt nicht so aus wie deine und die Kruste war auch unheimlich hart, so dass ich sie kaum schneiden konnte. Geschmacklich waren sie gut, aber was habe ich falsch gemacht? Das nächste mal werden ich sie vielleicht doch erst morgens fertig machen?! Lg

      3. Auf der Startseite ganz oben rechts in der Seitenleiste!
        Für die Übernachtgare muss der Teig eine relativ feste Konsistenz haben und du musst richtig Spannung auf die Teiglinge bringen. Das erfordert ein wenig Erfahrung! Alle Rezepte die du findest, sind immer unter den Bedingungen des jeweiligen Schreibers… du brauchst unter Umständen weniger Wasser, andere Backofeneinstellungen und andere Gehzeiten…das sind dann die Erfahrungswerte, die man erst mit der Zeit bekommt! Die kleinen Bläschen sind normal bei Übernachtgare, allerdings sollte die Kruste nicht hart sein! Hast du die Teiglinge so eingepackt, dass keine Luft dran kommt? Hast du den Backofen geschwadet? LG Valesa

      4. Hallo 🙂 also doch nicht alles so einfach, wie man es gerne hätte 😉 dann muss ich noch bissl üben und probieren. Ich habe die Brötchen zwar mit Handtuch und Folie abgedeckt, aber nicht wirklich luftdicht eingepackt. Geschwadet hab ich sie.
        Habe vorgestern auch das Dinkeltoastbrot gemacht. Das ist super toll und lecker geworden. Werde definitiv keins mehr kaufen. Meinen Töchtern (1 u. 9J.) schmeckt es auch ungetoastet. Vielen Dank für die schnelle Antwort und deine ganze Arbeit die du in diese tolle Seite steckst. Mein Roggensauerteig ist auch bald fertig und Emmermehl habe ich heute gekauft 😀 Wo kaust du denn dein Bio-Weizen und Dinkelmehl? Gibt es da ne gute Internetadresse wo man gleich mehr bestellen kann? Denn das ständige Kiloschleppen nervt langsam 😉 vielen Dank und LG Patricia

      5. Es ist schon einfach, Brot oder Brötchen zu backen. Nur sie richtig gut zu backen, das ist nicht ganz so einfach und braucht Zeit und Erfahrung! Ich kaufe die Grundsorten, also Roggen, Weizen und Dinkel alle in einer Mühle hier ein paar Orte weiter. Viele außergewöhnliche Sorten beziehe ich auch per Post, am liebsten von bongu oder der Draxmühle! Kann ich beide empfehlen! LG Valesa

      6. Möchtest du mir sagen, wie die Mühle heißt, bei der du deine Grundmehlsorten kaufst? Wenn ich richtig gelesen habe, wohnst du in/bei Heidelberg. Ich wohne in Mannheim. Vielleicht könnte ich dort mal vorbeifahren?! Oder online bestellen, falls das geht. LG Patricia

      7. Sehr gerne! Ich kaufe bei der so ziemlich einzigen Mühle ein, die es hier im Kraichgau noch gibt… in der Seifert Mühle in Schönbrunn, das ist bei Eberbach. Die sind sehr gut sortiert, haben auch viele besondere Getreidesorten und viel in Bioqualität. Die gängigen Mehle sind alle aus Kraichgaukorn (Weizen, Dinkel, Roggen) und daher ungespritzt! Ist auch eine schöne Tour dahin von Mannheim aus am Neckar entlang! LG Valesa

  2. Hallo liebe Valesa!
    Wenn ich die Ayran-Emmer-Krüstchen anklicke lande ich bei den Buttermilch-Dinkelchen.
    Die schnellen Frühstücks-Brötchen reagieren gar nicht.
    Suche grade nach Rezepten für Brötchen 😀

    Lg Kessi

Kommentar verfassen